Regel durch Pille eine Woche verschoben und jetzt keine Periode?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Morgen,

sei dir zunächst über eines im Klaren: Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw...

Zwischenblutungen sind Nebenwirkungen der Pille. Soweit erstmal unbedenklich...

Wenn du dir unsicher bist hilft nur ein Test - aber dennoch: bei richtiger Einnahme solltest du dir keinen Kopf machen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
11.05.2016, 06:38

Danke fürs Sternchen! :-)

0

Du hast keine Periode, sondern eine künstliche, nichtssagende Abbruchblutung, also brauchst du auf nichts zu warten. Wenn du keine Fehler gemacht hast, bist du auch nicht schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zarah16
09.05.2016, 19:51

Vielen Dank! Jetzt fühle ich mich schon besser!

0

Was möchtest Du wissen?