Müssen die Trauzeugen dem jeweiligen Geschlecht entsprechen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ob männlich oder weiblich ist vollkommen egal, 2 männer, 2 frauen oder 1 mann eine frau, die konstelation ist egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenek
18.02.2010, 15:07

Beim Standesamt braucht man auch gar keine Trauzeugen, also 0 Männer, 0 Frauen, usw. ;)

0

Im evangelischen Traugottesdienst werden keine Trauzeugen benötigt, weil hier weder überprüft wird, ob einer der Ehepartner schon verheiratet ist, noch, ob die Ehefrau noch Jungfrau ist. Beides waren früher die Aufgaben der Trauzeugen. Das eine wird nicht mehr benötigt, weil die Standesämter über ihren Computer vorausgehende Ehen überprüfen können, das andere geht keinen was an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vollkommen egal, da man beim Standesamt keine Trauzeugen braucht. Wie das kirchlich ist, weiß ich leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenek
18.02.2010, 15:09

In der katholischen Kirche braucht man zwingend zwei, aber da dürfen es 2 Männer, 2 Frauen oder je ein Mann, eine Frau sein. Sie müssen die Sprache verstehen, in der das Ja-Wort gesprochen wird.

0

Bei meiner Hochzeit hatten wir nur Frauen als Trauzeuginnen. Sie sind zwar nicht mehr nötig, aber wir wollten es so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

egal, ausserdem braucht man eh keine trauzeugen mehr!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann er machen wie er will. Der Trauzeuge muß nur über 18 sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tauzeugen sind völlig verzichtbar! Die Frage ist obsolete!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, da wird nicht gefragt wer wessen Trauzeuge ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?