regel bei hündinnen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mit Sicherheit kein Tampon,lach. Es gibt extra Höschen für die Läufigkeit, wo Du dann, je nachdem wie stark sie blutet, eine Slipeinlage einlegen könntest. Hündinnen lecken sich oft aber auch selbst sauber, so daß meistens nur ein paar Tröpfchen daneben sind, aber wenn es dann eben doch mal etwas mehr sein sollte, auf keinen Fall schimpfen, sondern einfach nur weg machen. Wenn es zuviel wird, oder sie scheinträchtig wird, kann man mit dem Tierarzt besprechen, ob man eventuell Medikamentös darauf eingeht, aber das sollte man nicht sofort machen, sondern erst einmal abwarten, wie Du damit zurecht kommst...denn auch für Deine Hündin ist es eine sehr anstrengende Zeit...Du wirst merken, daß sich ihr Verhalten in dieser Zeit etwas verändert.

Wir haben selbst zwei Hündinnen und ich habe auch schon von Kind auf Hunde gehabt. Wenn Hunde ihre Tage haben,d ann nur seeeeehr schwach und die paar tropfen kannst du auch wegputzen, das ist kein Probblem.

Es gibt Höschen für die Hündinnen. Du kannst die Regel der Hündin auch jedes Mal wegspritzen lassen (beim Tierarzt), das sollte man aber erst nach den ersten 2 Menstruationen machen. Ich mag aber lieber die Natur und ziehe meiner Hündin immer eine zerschnittene Boxershorts meines Partners an.

Überleg dir nochmals gut, ob du dir einen Hund anschaffen möchtest.

Lass dich mal beraten, z. B. im Tierheim oder beim VDH (Verband deutsches Hundewesen).

Die Frage zeigt schon, dass du nicht viel Ahnung hast.

Hündinnen werden übrigens läufig und dies nur 2 Mal pro Jahr, in den 2-3 Tagen Deckungszeit solltest du das Tier NIE alleine draußen lassen - weder Garten noch Ableinen.

Bedenke auch, dass die Hündin dann etwas Blut verliert und das muss von deinem Boden wieder entfernt werden können ;o)

Um die Frage trotzdem zu beantworten: Es gibt da Höschen für die Tiere.

Bitte erst informieren und dann erst über einen Hundekauf nachdenken!

Es gibt sogenannte Schutzhöschen im Zoofachhandel,doch die Hündin kann sich auch gut selber sauber halten.Ab und an ist eben Küchenrolle und Reiniger notwendig.Hündinen werden meist 2 Mal im Jahr läufig und man sollte aufpassen,damit kein unerwünschter Nachwuchs entsteht!

ich habe eine hündin die hält sich selber sauber.da hab ich keine probleme mit.es kann aber auch anders sein, dann gibt es im tiergeschäft so höschen die kann man der hündin zuhause anlegen,(mit der hoffnung das sie sie anhält) . aber die meisten hündinnen die ich kenne, die kümmern sich selber drum das sie sich sauber halten.

hmmmmm "sehr viel" ahnung hast du nicht von hunden-gell? tipp: mach dich mal generell über die haltung das wesen die bedürfnisse von hunden schlau. mit dem 0 wissen das du jetzt hast,tust du keinem hund einen gefallen wenn du ihn zu dir nimmst..ach ja ,zu deiner frage..im normal fall halten sich hündinen selber sauber--kein tampon-keine einlage-keine windel.... :-) also bitte net nur hund holen --auch die richtigen infos dazu anlernen..

meine hündinnen haben sich immer selber sauber gehalten. sollte mal ein tröpfchen auf den boden gehen, habe ich küchenrolle und glasreiniger.

es gibt extra so höschen dafür

Was möchtest Du wissen?