Regel abschwächen/hausmittelchen

2 Antworten

sowas kenn ich leider nicht. ales braucht seine zeit. das einzige, was geholfen hat war TCM und das auch erst nach dem 3 x. frage deine aerztin ob sie noch einen rat parat hat. ansonsten kenne ich noch keuschlammfruechte die im getrockneten zustand als tee verwendet werden. es gibt sie aber auch in tablettenform (biofem z.b.). auch die wirken nicht von heute auf morgen, leider! viel erfolg!

Auch Frauenmanteltee kan helfen, aber auch das braucht seine Zeit, Du wirst nichts finden, das so schnell wirkt. Frag mal die Frauenärztin, wenn Du Deine Regel immer sehr stark hast, soviel ich noch weiss, kann man das mit der Pille regeln. G.Elizza

hilfe! uch brauche rat wegen Tampons und meiner mom

Hey Ich bin 12 und werde bald zum dritten mal meine tage haben .... Ich würde sooo gerne tampons benutzen weil ich dieses Gefühl wie alles rausläuft hasse und tampons in der schule viel besser mit aufs klo zu nehmen sind! Ich will es auch meiner mom sagen aber ich habe keine Ahnung wie sie reagiert ich würde ihr zutrauen dass sie das ok findet aber auch nicht :/ Sie benutzt zwar auch tampons (o.b. super plus) die kann ich nicht heimlich nehmen die sind mir viel zu stark ich habe nämlich mir auch schon heimlich welche bei meiner godie mitgenommen (o.b. normal) die sind perfekt habe trocken übungen gemacht aber auch einmal während der regel...... Also normal wäre okay

Aber nun die eig. Fragen Wie kann ich meine mutter fragen? Wie haben eure moms reagiert?

Sonstige tipps sind auch gern gesehen :)

Danke Lg Joe

...zur Frage

Hilfe, Tampons "funktionieren nicht"😧?

Hey :) Wie ihr in der Frage bereits gelesen habt, bekomme ich keinen Tampon "rein" :-0 ... Mir ist es etwas unangenehm, so eine Fage im Forum zu stellen ^^ habt deswegen bitte Verständnis. Ich bin 14 und habe jetzt das zweite mal meine Tage. Es gibt da nur ein großes, b.z.w mehrere Probleme: Ich hatte meine Regel bisher drei Tage lang, heute ist also der 4. Tag. Ich bin (heute) seit einiger Zeit dabei, mich daran zu gewöhnen und Tampons 'reinzubekommen'. Ich habe aber das Gefühl, dass heute der letzte Tag ist und kaum mehr Blut kommt. Heißt ja, dass das Ausprobieren höchstwahrscheinlich heute die letzte Chance ist. Da bald wieder die Schule beginnt, möchte ich unbedingt Tampons tragen, weil ich Binden (vor allem in der Öffentlichkeit) nicht gerne trage :-( Dazu kommt auch noch, dass ich demnächst auf Klassenfahrt fahre. Das ist momentan so ziemlich das größte Problem. Ich bekomme meine Tage dann frühestens ca. drei Tage, bevor es wieder Nachhause geht. Um sie nicht auf Klassenfahrt, sondern Zuhause zu bekommen, muss ich schon ziemlich großes Glück haben! Zum üben verwende ich die O.b. Mini Pro Comfort Tampons. Ich hab schon alles ausprobiert- aus verschiedenen Positionen, mit Nivea-Creme an der Spitze und Spiegel... als ich den Tampon 'reinschieben' wollte, hab ich es auch in verschiedene Richtungen probiert..ohne Erfolg :-( Ich hatte sogar ein bisschen Schmerzen, als ich dagegen gekommen bin. Liegt es daran, dass ich wahrscheinlich eine Pilzinfektion habe? In ca. 2 Wochen steht ein Frauenarzttermin an. Darf man Tampons überhaupt bei Infektionen benutzen? Was mache ich denn, wenn die Schule wieder anfängt? Und was ist mit der Klassenfahrt?😰😓Was soll ich jetzt nur machen? Meine Mutter kann mir auch nicht weiterhelfen, die hat mir in der letzten Zeit so das grobe erklärt, also wie es in Anleitungen steht. Danke an jeden einzelnen, der mir weiterhilft (oder es versucht)! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?