regedit hilfe (microsoft)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was du geschickt hast, ist eigentlich schon die Anleitung.

Was es bewirkt hängt von den Programmen ab, die die Werte auslesen. In diesem Fall .Net oder der zugehörige Installer.

Zugriff auf "regedit" erhältst du über Windows + R, dann "regedit" eingeben + Enter

Die Keys klingen zwar etwas Kryptisch aber du kannst da eigentlich einfach wie im Windowsexplorer hinnavigieren. Solltest aber nicht ausversehen was löschen oder so. Ist die Registry (regedit) im Eimer ist dein Windows möglicherweise nicht mehr in der Lage selbstständig zu starten. Ein paar Werte gezielt(!) hinzufügen oder gezielt(!) löschen schadet aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pretixo 07.04.2016, 18:08

1. habe ich geschafft, aber ich weiß nicht wie ich das 2. machen soll und das mit whitelist finde ich nirgendswo

0
charliexyx 07.04.2016, 18:10
@pretixo

Die beiden regedeit Keys einzusetzen IST das Whitelisten.

Ich weiß nicht genau was du vor hast, aber deine Anleitung scheint davon auszugehen, dass du eine Fehlermeldung erhältst. Den Wert in den geschmeißften Klammern deiner Fehlermeldung INKLUSIVE den geschweiften Klammern sollst du als zweiten Key-Wert einsetzen

1
charliexyx 07.04.2016, 19:45
@pretixo

in der Zweiten Grafik hätte ich "{BD6F5371-DAC1-30F0-9DDE-CAC6791E28C3}
als Wert für "SecureRepairWhitelist" eingetragen und nicht andersrum

0

Was möchtest Du wissen?