Regale für Katzen mit Teppich verkleiden?

6 Antworten

Ich würde Teppich drauf kleben oder die Regale so anbringen, dass sie nicht viel Kraft und Geschwindigkeit aufwenden müssen um sie zu erreichen, dann ist die Erfahrung des rutschens nicht so hoch. Am besten den Katzenauge davor und die Regale auf Höhe der oberen Plattform. Ein Körbchen dort oben wird bestimmt ein toller Ausguck für die beiden :)

Katzen suchen sich ständig Flächen zum Krallenwetzen.

Leider sind das nicht immer die sogenannten Kratzbäume, sondern oftmals auch Möbel, Türrahmen, Stuhlbeine usw.

Aber wenn Du die Hängeregale mit Teppichboden verkleidest, nehmen sie vielleicht die auch als Kratzmöglichkeit an.

Du kannst im Zweifelsfall ja auch nur zur Hälfte Teppich anbringen. Die andere Hälfte bleibt unbehandelt. Dann wirst Du sehen, was die Katzen bevorzugen.

Natürlich kannst Du kleben. Aber das kriegst Du später nur schwer ab. Tackern wäre eine Variante — oder besser Nageln. Bei Tackerklammern könnten sich Katzen ihre Krallen verletzen. 

Oder ist es dann möglich dass die Katze das ganze als "Kratzmöglichkeit" sieht und mir den ganzen Teppich davon runterkratzt?

davon kannste ausgehen, vor allem, wenn sie sonst keine kratzmöglichkeiten haben.

45 qm für 2 katzen ohne freigang finde ich schon echt wenig...

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?