regal anbringen ohne bohren

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe sowas ähnliches bei mir mit Silikon gemacht, dünn aufgetragen, an die (saubere) Fliesenwand gedrückt und mit Tape 24 Stunden fixiert bis das Silikon ausgehärtet ist. Hält auch nach fast 2 Jahren immer noch bombenfest. Wenn das Regal dann doch mal weg soll, einfach mit einer dünnen Klinge zwischen Regal und Fliesenwand durchfahren, fertig. Reste vom Silikon mit dem Ceranfeld-Kratzer entfernen.

7

was für silikon hast du denn dafür genommen? oder das ganz normale womit man auch abdichtet? das ist bestimmt billiger als sowas von pattex

0
18
@freizeichen87

Ich benutze dazu das aus dem Terrarienbau, meist so Marken wie PCI oder Sista. Gerade fürs Bad gibts da Zusatzstoffe im Silikon die Schimmelbefall vorbeugen, achte darauf das das Silikon Essigvernetzend ist.

0

Auf Heimwerker.de wird der "Pattex Montage Kraft-Kleber Wieder Ablösbar" empfohlen. Hab es aber selbst noch nicht ausprobiert. Saugnäpfe wären noch ne Lösung, aber halten wahrscheinlich nicht, wenn es sich um ein Holzregal handelt.

Also von Befestigen ohne bohren gibt es auch verschiedene Möglichkeiten, was an die Wand zu bekommen, ohne, dass du bohren musst. Die greifen dabei auf verschiedene Klebemethoden und einfache Haken zurück. Es gibt auch direkt ein kleines Schränkchen für's Bad (http://goo.gl/jnTLg). Kannst dich ja mal danach erkundigen, gibt's im Internet, aber bestimmt auch im Baumarkt.

Wie muss man Holz als dem Wald für die Wohnung vorbehandeln (um jedwege Schädlinge zu vermeiden)?

Ich habe für meine neue Mietwohnung verschiedene DIY-Projekte, in denen scheinbar naturbelassenes Holz oft zum Einsatz kommt. Im Netz habe ich dazu meist nur rechtliche Aspekte gefunden (vorher den Waldbesitzer, Forstamt etc. fragen), aber das ist ein anderes Thema.

Mit geht es jetzt darum: Was muss ich beim Aussuchen und v.a. bei der "Vorbehandlung" beachten, damit ich in der Wohnung später keine Probleme mit Schädlingen in Form von Ungeziefer oder aber auch z.B. Schimmel bekomme? Stark erhitzen (kleine Zweige im Backofen, größere Stücke in einem schwarzen Sack in die Sonne stellen) hab ich schon gelesen... und mit Wasser oder Dampf gründlich absprühen... okay, aber ist das alles?

Hier die beiden Projekte, die mir grad noch am meisten Kopfzerbrechen bereiten:

  • aus dicken Baumstämmen (ca. 40cm Durchmesser) mit Rinde möchte ich mir zwei Nachttische bauen (oder eben auch einen Couchtisch). Vor allem die Rinde, die ich aus optischen Gründen auf jeden Fall dranlassen möchte, macht mir da etwas Sorgen. Woher weiß ich, wieviel Ungeziefer oder ggfs. Schimmel dahinter ist? Und reichen o.g. Methoden, um das zu zerstören? Um den Stamm zu konservieren, bekommt er irgendeine Art von Lasur darauf? Gerade bei einer riffeligen Rinde stelle ich mir das lasieren mit Pinsel schwierig vor. Kann man das auch mit mattem Klarlack einsprühen?
  • In meinem Badezimmer möchte ich bewusst Dschungel-Atmosphäre schaffen, d.h. Äste und Grünzeug an allen Ecken und Enden, so dass man, wenn man unter der Dusche steht, fast das Gefühl hat, man duscht in der freien Natur. Bei der Feuchtigkeit im Bad mache ich mir natürlichen Sorgen um Schimmel. Würde es auch hier helfen, tote Äste und Zweige vorher gründlich mit Klarlack einzusprühen? Wie sieht es mit begrünten Zweige aus? Kann ich hierfür nur künstliche Deko verwenden, damit nichts passiert? Oder wären echte Toprpflanzen eine Idee? Haben "tote" begrünte Pflanzen (z.B. Zweige mit Blättern) durch irgendeine Konservierung die Chance, auf Dauer grün zu bleiben?
...zur Frage

Wie kann man Wandfarbe von Fliesen entfernen?

Ich hatte einen Mieter, der auf die schlaue Idee gekommen ist, den Zement zwischen den weißen Fliesen im Bad mit weißer Wandfarbe zu überstreichen. Das Ergebnis sieht leider nicht so toll aus. Die Fliesen sind nun zum Teil mit Farbe bestrichen, das Bad ist nicht mehr weiterzuvermieten. Hat einer von euch eine Idee, wie ich die Farbe abbekommen kann. Habe es schon mit Verdünner versucht. Ein riesiger Aufwand, viel Gestank und das Ergebnis ist leider auch nicht toll. Habt ihr Erfahrungen was man da machen kann?

...zur Frage

Alternativen zum Bohren?

Hallo ich habe eine Frage! Ich bin vor kurzem in eine Wohnung eingezogen. Im Mietvertrag steht, dass die Fliesen im Bad/WC nicht durchbohrt werden dürfen. Über dem Badspiegel befinden sich Kabel, die für eine Lampe bestimmt sind. Gibt es Alternativen zum Bohren, wie zum Beispiel Klebestreifen, die das Gewicht einer Lampe tragen??

...zur Frage

Kleben statt Bohren auf Fliesen?

Ich möchte einen Bilderrahmen (nicht gerade klein) auf Fliesen anbringen. Bohren scheint mir da etwas radikal und ist wahrscheinlich auf Fliesen auch nicht erlaubt, da es sich um eine Mietwohnung handelt. Also dachte ich: kleben. Aber da stellt sich mir die Frage, wenn ich eines Tages aus der Wohnung ausziehen sollte, wie bekomme ich den Bilderrahmen wieder von der Wand runter? Denn es müsste schon ein guter Kleber sein, der den ganzen Rahmen hält und die Fliesen sollen das ganze ja auch überleben ...

Würde mich über Tipps freuen.

...zur Frage

Lassen sich Plissee-Rollos (zur vertikalen Schraubmontage direkt vor der Glasscheibe) nicht auch mit starkem Kleber kleben (statt bohren)?

Ich weiß, die Frage ist sehr speziell, aber da jeder hier ein Fenster zu Hause hat, wird vielleicht der ein oder andere auch wissen, wie das mit Plissees geht. Im Geschäft (kein Fachgeschäft, zu teuer) konnte man mir bisher keine vernünftige Auskunft dazu geben bzw. meinte, das geht wohl nicht.

Das Problem ist, dass Glasscheiben meiner Fenster fast 130cm hoch sind, und die meisten Plissees werden inkl. Montagematerial nur bis zu 130cm angeboten. Wenn ich da noch den Glasrahmen mitnehmen muss (z.B. bei Klemmfix-Montage) habe ich in der Höhe fast 150cm Bedarf. Das gibt es zwar auch zu kaufen, aber ich finde eine Montage direkt an der Scheibe optisch schöner als an den Rahmen geklemmt.

Hierzu habe ich Plissees mit 130cm Höhe gefunden, die oben und unten in den Rahmen geschraubt würden, so dass die 130cm NETTO für die Glasscheibe ausreichen, da sie den Rahmen nicht bedecken müssen. Da ich zur Miete wohne, möchte ich aber nicht in den Rahmen bohren.

Jetzt wäre die Frage, ob es nicht irgendwelche besonders starken Montagekleber gibt, mit denen ich mir auch in diesem Falle das Bohren ersparen kann. Ist der Zug bei so einem Plissee viel zu stark, als dass der Kleber halten würde?

...zur Frage

Badezimmerlampe - Welche Möglichkeiten gibt es hier zur Befestigung?

Guten Tag!

Wie würdet ihr hier eine Badezimmerlampe anbringen?

In die Fugen bohren scheint mir unmöglich zu sein, da diese für ein Dübelloch zu klein sind denke ich. Wenn ich in die Fliesen bohre, habe ich Angst, dass der Vermieter beim Auszug Ärger macht und neue Fliesen verlangt.

Was würdet ihr tun?

Danke!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?