REGAINE gegen Haarausfall

2 Antworten

Hallo MontanaCore, 

wir hoffen, dass Du nicht mehr unter diesem Problem leidest und dass es Dir heute besser geht.

Wir möchten Dir bei der Suche nach Erfahrungen mit Regaine® unterstützen und weisen gerne auf unsere Seite regaine.de.

Unter dem Reiter "Erfahrungen & Studien" findest Du viele Erfahrungsberichte von echten Regaine®- Anwendern, die wir für Dich und alle Interessierten gesammelt und auf der Seite zum Anschauen zusammengetragen haben.

Schau doch kurz mal vorbei, vielleicht findest Du einige Berichte, die Dich aufmuntern.

Alles Gute wünscht Dir Martina

von Regaine® Team

www.regaine.de/pflichtangaben

Hi, ich hab zwar selber keine Erfahrungen mit Regaine - hab mich nie getraut, es zu nehmen, weil meine Kopfhaut überempfindlich ist. Ich weiß aber, dass es einigen gut gegen Haarausfall geholfen hat - anderen allerdings auch gar nicht. Worauf du dich einstellen müsstest: Es kann bei Regaine nach kurzer Anwendungszeit zu einer Art "Shedding" kommen, d.h., es fallen noch viel mehr Haare aus als vorher. Angeblich ist das ein gutes Zeichen: Regaine schlägt an, die ohnehin geschädigten Haare von "vorher" verabscheiden sich und machen Platz für neue, kräftigere. UND du musst Regaine im Zweifelsfall dauerhaft anwenden - bei vielen fallen die unter Regaine nachgewachsenen Haare wieder aus, wenn sie es absetzen. Ich würde dir weitere Ursachenforschung empfehlen - nicht beim Dernatologen, die haben in der Regel keine Ahnung von Haarausfall (und verschreiben deshalb immer gleich Regaine). Lieber bei einem Endokrinologen oder auch deinem Hautarzt, wenn du ihn für kompetent hältst. Dann sollte ein Blutbild gemacht werden mit Mikronährstoffen (Eisen + Ferritin, Zink, B-Vitamine inkl. Folsäure, Vitamin D, Biotin, Magnesium, Kupfer, Calcium), Schilddrüsenhormonen (TSH, ft3, ft4 + gegebenenfalls Antikörper) und Sexualhormonen (Östrogene, Progesteron, Androgenide, Testosteron, eventuell DHT, Prolaktin). Dann kann man meistens genauer sehen, woran es liegt und gezielt dagegen angehen.

Vielen Dank für deine Tipps :)

Du hast Recht.. Einen guten Hautarzt zu finden ist echt schwer und viele Hautärzte haben wirklich keine Ahnung von Haarausfall. Dann werde ich wohl deinem Rat folgen und zum Endokrinologen. Mal schauen was der so feststellen wird.

0

Ich verkaufe regaine Frauen (2 Flaschen, natürlich unbenutzt und voll). Plus Zubehör. Bei Interesse: berivan-korkmaz@hotmail.com

Was möchtest Du wissen?