Refoacin Augensalbe statt Fircortril? Arzt verweigert das Austellen eines Privatrezeptes

3 Antworten

Wenn Du privat versichert bist, kann Dir der Arzt so viele Rezepte ausfüllen, wie er möchte. Das wird in seinem von den gesetzlichen Krankenkassen vorgegebenen Budget nicht berücksichtigt und ist sofern in seinem eigenen Ermessen. Auch ich bin ein Ficortril-"Junkie" und habe im Moment das gleiche Problem. Bis jetzt habe ich mit mehreren Apotheken gesprochen, und es wurde mir immer wieder versichert, dass es KEIN entsprechendes anderes Medikament auf dem Markt gibt, dass Fircortril ersetzen könnte. Angeblich kann Ficortril im Moment nicht hergestellt werden, weil bestimmte Wirkstoffe nicht erhältlich sind. Voraussichtlich ab September wird Fircortril wieder auf dem Markt sein .... Wer hat auch Erfahrung mit einer Substitution von Ficortril? Wer kann helfen?

sicherlich haette er ein 2. ausstellen koennen aber chronisch ein cortison in den Bindehautsack? wie waere es mal mit einer www gersondiaet? um die ganze psoriasis loszuwerden? oder einer Schwarzlichtkur mit so einer schwarzlichtlampe wie sie in Discos sind?

Weil die Ärzte dazu verpflichtet sind die Kosten im Rahmen zu halten. Und diese beiden Medikamente haben sicher auch denselben WIRKSTOFF und somit wäre das eine kostenintensive Doppelgleisigkeit. Das traurige an der Sache ist das du darunter leiden mußt tut mir leid für dich...

Da es für Ficortril laut Apothekerin kein vergleichbares Ersatzmedikament gibt, glaube ich nicht, dass es sich um den gleichen Wirkstoff handelt! Oder kann das jemand bestätigen?

0
@dasch

Vergleichbare Medikamente wäre zb.: Hydrocortiso oder Fenistil Hydrocort...weil ficortril eigentlich den häufigen Wirkstoff des Cortisons enthält.

Und die RefoBacin hat den eher seltenen Wirkstoff des Gentanmicins der öfters Nebenwirkungen hervorruft.

Deshalb frage ich mich warum bei dir vom bewährten Cortison abgegangen wurde. Weil eigentlich das ja nicht üblich ist...eigenartig.

0

refobacin ist ein uebrigens auf die Dauer sehr schaedliches Antibioticum Filcortril etwas voellig anderes - ein cortison

0

Abrechnung auf Privatrezept für podologische Komplexbehandlung? Ohne Rezept teurer?

...zur Frage

Arzt verweigert rezept. Darf der das?

Moin Leute, mein rheumatologe hat aufgehört zu praktizieren. Ich brauch 1 mal in 8 Wochen eine Infusion. Nun das Problem....

Ich habe noch keinen neuen rheumatologe gefunden bzw haben alle eine sehr lange warte Zeit die die 8 Wochen überschreiten würde. Ich sollte nun zu meinem Hausarzt gehen und ihn fragen ob er mir das Rezept ausstellen kann. Dies lehnte er ab obwohl ich ein Arzt Brief habe in dem die Weiterführung des Medikamentes verschrieben ist. Nun habe ich kein Arzt der mir dieses Rezept ausstellen kann bzw will. Keine Ahnung was ich jetzt machen soll....

...zur Frage

Darf mein Arzt mir ein Rezept verweigern?

Hallo, es geht darum das mein Hausarzt mir kein neues Rezept ausstellen will, von Medikamenten die ich regelmäßig nehmen "muss"! Ich sollte erst zur Blutabnahme kommen und dann wird wieder ein neues ausgestellt, vorher nicht! Was soll das denn bitte?! Ich nehme meine Medikamente schon seit ich 18 bin (bin jetzt 30), und muss sie regelmäßig nehmen, da ich sonst nach einmaligen vergessen oder verspäteter Einnahme sehr schlimme Entzugserscheinungen bekomme und meine Symptome sich verschlechtern... Darf der Arzt wegen einer Blutabnahme bis dahin das Rezept verweigern obwohl ich meine Tabletten brauche?! Also bis die Blutabnahme erfolgt ist, erst danach will er wieder Rezepte ausstellen....

...zur Frage

Rezept abholen trotz geschlossener Praxis?

Hi.

Ich brauche ein Rezept von einem Arzt (wurde schon mehrmals ausgestellt), doch dieser macht jetzt einige Zeit erstmal zu. Bräuchte das Rezept aber JETZT.

Gibt es eine Möglichkeit, da trotzdem ranzukommen? Hat z.B. ein anderer Arzt Zugriff auf die Unterlagen des entsprechenden Arztes& kann einsehen dass mir fragliches Rezept schon mehrmals (ohne zeitliche Befristung) ausgestellt wurde (und es deswegen nochmals ausstellen)?

...zur Frage

Privatrezept vom Arzt?

Hallo,

Mein Arzt hqt mir für ein teures Medikament einen Privatrezept ausgestellt welches ich selbst bezahlen musste.

Meine KK teilte mir mit,dass Sie die Kosten übernommen hätten,wenn der Arzt einen Kassenrezept ausgestellt hätte.

Warum macht der Arzt sowas?? Ich sitze jetzt auf Kosten von Medikamenten welche ich ein Lebenlang brauchen werde !

...zur Frage

Wer darf alles das Rezept für die Pille ausstellen?

Hallo, meine Lieben.

Eine Freundin von mir meinte erst vor Kurzem, dass jeder Arzt das Rezept für die Pille ausstellen darf. Und dass sie das bei ihrem Hausarzt schon gemacht hatte und es reibungslos funktionierte. Stimmt das? Oder darf nur der Frauenarzt das Rezept ausstellen? Denn wenn es stimmt, wäre es ziemlich praktisch, da mein Hausarzt näher ist, als meine Frauenärztin.

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten. :*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?