Reflux? Bei welchem Arzt lasse ich das untersuchen?

7 Antworten

Lasse Dich vom Hausarzt zum Gastro-Entero-Fachmann überweisen. Aber sei beruhigt: Vom Würgreiz bekommt man keinen Nährstoffmangel. Dafür müsste man sich tage/wochenlang permanent übergeben.

Wieso lässt man sich eigentlich erst überweisen und geht nicht gleich zum richtigen Arzt?

0
@AntwortFrage

Der Hausarzt ist ein richtiger Arzt. Mein alter erfahrener Frankfurter Wiesendoktor weiß oft viel mehr, als mancher Professor-Dr.Dr. Facharzt.

0
@Nachtflug

Ich meine den Arzt den für das Problem am geeigneten Arzt

0
@AntwortFrage

Der Hausarzt ist der geeignete Arzt für solche Probleme. Die meisten Magenbeschwerden kann er ohne Hilfe eines Spezialisten (Gastroenterologen) behandeln. Wenn der Hausarzt es für erforderlich hält, überweist er den Patienten zur Magenspiegelung.

0

Damit geht man zum HNO-Arzt. Reflux ist nicht ungefährlich. Man muss auf jeden Fall etwas dagegen tun: Ernährung umstellen, erhöht schlafen. Aber das wird Dir der Arzt alles sagen.

Ein HNO hat damit gar nichts zu tun!^^

0
@critter

Er klagt aber nicht über Husten oder Schlafapnoe!^^

0

Nicht unbedingt, wenn man davon mal in irgendeinem bunten Blatt darüber gelesen hat und auch kein Sodbrennen hat.

smile

0
@Nachtflug

??? Wenn du keine Ahnung hast, solltest du lieber nichts schreiben.

0
@critter

Wen meinst Du? Mein Sohn hat selbst Reflux!!! Ich denke ich kann daher ne Antwort geben, überlass das mal schön mir!

0

Bei einem Internisten oder Gastroenterologen mittels einer Gastroskopie.Aber vorher ist sicher eine ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung angezeigt.

Zu welchem Arzt sollte ich zuerst?

Hallo,habe den Verdacht, dass ich eine Pneumothorax habe,die Symptome sprechen klar dafür. Außerdem habe ich häufig im Liegen ein Brennen im Hals, ich tippe mal auf Reflux. Sollte ich nun zuerst zum Lungen Arzt oder zum HNO. Wenn ich meiner Mutter nämlich beides auf einmal sage, denkt sie, dass ich mir das nur einbilde, auch wenn meine Vermutung jetzt immer stimmten. Was soll ich machen? LG und danke:)

...zur Frage

Sodbrennen von Orangensaft bzw. Multivitaminsaft? - Was tun?

Also ich hatte eigentlich nie häufig Sodbrennen. Doch ich habe die letzten Tage häufig und viel Orangensaft bzw. Multivitaminsaft getrunken und hatte jetzt schon häufiger Sodbrennen. Meine Frage: Soll ich jetzt gleich morgen zum Arzt gehen oder soll ich einfach erstmal selbst versuchen etwas dagegen zu machen? Wenn ja, was?

...zur Frage

Wie mit Reflux umgehen erfahrungen?

Hallo zusammen ich bin 19 jahre alt männlich. Ich leide an Refux. ( magensäure die hoch geht ). Ich habe seit längerem immer ein Halskratzen und eine tiefe stimme. Ich war schon beim Arzt der meinte OP ist nicht nötig weil es meistens nichts bringt. Er hat mir magensäurehemmer gegeben. Dies nehme
Ich 1x täglich am abend 40mg. Ich habe aber trotzdem noch reflux trotz medikament wird es nicht besser. Ich habe sogar seit 4 Tagen ein leichtes Husten was ich au denke, dass es von Reflux kommt da ich sonst keine andere beschwerden habe und mich fit fühle und alles normal machen kann auch sport ohne probleme. Was kann ich machen hat jemand erfahrungen oder tipps was ich machen soll? Ich möchte nicht mein ganzes Leben so verbringen.
Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Leide ich an Reflux?

Hallo , Leute seit 2 Wochen habe ich sodbrennen ,bißchen ATEMNOT, Heiserkeit, Abends immer husten und stechen in der Brust aber nicht so stark. Vorgestern aufeinmal haben rückenschmerzen angefangen, ohrenschmerzen und gelenkt schmerzen . Habe aber nicht mehr so starkes Sodbrennen und kann auch normal wieder schlucken. Und Heute habe ich Kopf schmerzen und bin voll müde . Liegt es an Reflux ? ,oder kann es was anderes sein und wenn ich atme tut mein rücken weh. Zum Arzt werde ich schon gehen also schreibt bitte nicht gehe zum Arzt !! LG..

...zur Frage

Reflux oder nicht?

Hallo Leute,

ich hatte bir einer weile helicobacter pylori, es wurde erfolgreich behandelt. 

Und jetzt zu meiner Frage Ich habe Sodbrennen und schon seit ca 3 Jahren Husten. Zudem hat meine Speichel meistens einen komischen Geschmack. Habe auch vermehrte Speichel bildung.

Der Arzt hat mir für 2 bis 3 Wochen pantoprazol verschrieben. Ich hab sie 18 Tage eingenommen und es hat nicht so geholfen.

Das pantoprazol hat bei mir irgendwie nur noch mehr Ausgewirkt. Ich hatte vorher kein Sodbrennen oder auch Schluckstörung oder auch brennen im Brustbein.

Liegt denn wirklich eine reflux Erkrankung vor mit diesen Symptomen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?