Reflexionsgesetz auf einer sich bewegenden Oberfläche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Bewegung der Oberfläche läuft senkrecht zur Bewegung des was auch immer?

Beim Lichtstrahl kannst Du die Bewegung des Spiegels ignorieren, solange sie klein gegenüber c ist - also bei allen derzeit realisierbaren Versuchsaufbauten.

Beim Ball kannst Du entweder die reflektierende Fläche mit idealer Schmierseife einreiben, dann kann sie nur noch Kräfte senkrecht zur Fläche ausüben und die Bewegung ist irrelevant.

Oder Du brauchst Angaben zur Reibung, zum zeitlichen Verlauf des Aufpralls und zum Trägheitsmoment des Balles, denn dieser wird sowohl parallel zur Fläche beschleunigt als auch in Drehung versetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist der Hintergrund der Frage?

Falls Hausaufgabe: Wie ist die offizielle Lösung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von askfreak7
25.01.2016, 16:58

Ich möchte mein eigenes Pong-Spiel machen und der Ball soll natürlich nicht gerade zurückfliegen, wenn sich die "Platformen" bewegen.

0

Was möchtest Du wissen?