Reflexe trainieren, alleine und zuhause?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Leg dich auf den Boden, schaue zur Decke und wirf einen Tennisball hoch, wobei du die Augen geschlossen hältst. Nach ca. einer Sekunde öffnest du die Augen wieder und versuchst dann, den Ball im Flug schnell zu lokalisieren und dann zu fangen. Dabei dem Ball immer wieder etwas anders werfen. Kannst auch den Ball gegen die Wand werfen, aber das könnte Ärger mit Familie und Nachbarn geben... ;-)

Nebenbei, ich wusste gar nicht, dass es auch Kungfu aus Tibet gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shirkam
01.02.2016, 20:40

Hey danke, das werde ich gleich mal ausprobieren. Das ist wirklich eine gute Idee.

Ob es aus dem Tibet ist etc. Weiß ich ehrlich gesagt nicht, es heißt halt so :-)

0

Was möchtest Du wissen?