Referatsthemen, Deutsch, 11. Klasse?

4 Antworten

Warum suchst du dir nicht eine Epoche raus und stellst anhand eines Gedichtes die Merkmale der Epoche dar?

Ich würde eine der "klassischen" Epochen nehmen, in denen Gedichte nach festen Mustern geschrieben wurden. Abraten würde ich von Epochen wie dem Expressionismus, das ist einfach nur verdammt viel Arbeit.

Nimm doch die Romantik, da gibt es schöne Gedichte, die nicht zu schwer zu interpretieren sind. Ein Beispielgedicht für die Romantik wäre "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff. (Außerdem lassen sich alle benötigten Infos leicht im Internet finden...)

barockgedichte , andreas gryphius ,30 jähriger krieg und auswirkungen auf die gedichte ,

Was möchtest Du wissen?