Referat zu gerichtsurteilen in pressefreiheit - ideen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf die Schnelle Deine Frage zu beantworten ist fast unmöglich. Du sollst also ein Referat schreiben, wie sich Gerichte hinsichtlich der Pressefreiheit in Urteilen geäußert haben. Schau Dir doch im Netz einmal den meines Wissens nach größten Prozess in Sachen Pressefreiheit, die sog. "Spiegelaffaire" an. Seinerzeit (10.10.1962) hatte ja der verstorbene, ehemalige Verteidigungsminister Franz Josef Strauss dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" Landesverrat vorgeworfen, weil dieser über die Verteidigung der BRD (bedingt abwehrbereit) in seinem Magazin berichtet hat. Vor kurzem, zum 50.Jahrestag der Affaire hat der "Spiegel" dazu einen großen Bericht gebracht. Geh mal auf die Seite des Spiegel und recherchier mal unter dem Stichwort "Spiegelaffaire". Auch die "Bundeszentrale für politische Bildung kannst Du mal kontaktieren, dort sind auch Abhandlungen über Pressefreiheit zu finden. Dann kannst Du mal Artikel 5 Abs.1 des Grundgesetzes nachlesen und vielleicht dazu einen Kommentar aufrufen. Anfangen würde ich das Referat mit Artikel 5 Abs.1 Grundgesetz als ersten Satz. Absatz danach und dann loslegen.............So schwer ist das doch nicht. Auflisten was bedeutet Pressefreiheit in einer freiheitlich demokratischen Grundordnung, welche Funktion haben unsere Medien, welche Nachteile hat die Pressefreiheit, wenn sie in das Recht des Einzelnen eingreift. Beispiele Kachelmann (Vergewaltigungsvorwurf), ehemaliger Verteidigungsminister Guttenberg, Bildungsministerin Schavan (angeblich gepfuschte Doktorarbeiten) usw. Also erst das Grundsätzliche, dann die Vorteile der Pressefreiheit, dann die eventuellen Nachteile einer "ungezügelten" Pressefreiheit. Dann zum Schluss Deine eigene Meinung dazu. Schlussteil als vorausschauende Betrachtung, wie sich das Internet (das eigentlich nicht zu kontrollieren ist) hinsichtlich der Einflussnahme auf die Personenrechte des Einzelnen auswirkt. So, und nun ran an die Buletten.............

Einleitung:

Warum ist die Pressefreiheit so wichtig (Demokratie, Willensbildung, Transparenz öffentlichen Handlens usw...)

Hauptteil:

Pressefreiheit anhand des "Spiegelurteils" vom 5. August 1966. Ein Meilenstein für die Pressefreiheit

https://de.wikipedia.org/wiki/Spiegel-Urteil

Pressefreiheit anhand verschiedener Urteile in den USA zu dem Verleger Larry Flint.Z.B. dieser Link

heise.de/tp/artikel/11/11661/1.html

(Link verstümmelt, damit er nicht der GF-Schere zum Opfer fällt, herauskopieren und in den Browser manuell einfügen)

Fazit: Kurz darstellen, warum die Presse so wichtig ist und welche Rolle die Gerichte spielen.

Was möchtest Du wissen?