Referat über Sekten, Gliederung?

3 Antworten

Unterteile doch deine beiden Hauptthemepunkte (Scientology und Zeugen Jehovas) in Unterpunkkte, wie z.b Gründung, Aufbau und Prinzipien und dann noch Probleme. Und falls du noch mehr machen wilst mach noch was über die Kinder Gottes.

ps: Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube Die Zeugen Jehovas sind keine richtige Sekte mehr sondern eine Religionsgemeinschaft. Bin a aber auch nicht mehr so informiert.

23

Würde ich ganz gerne machen, aber dann hat der Kerl warscheinlich wieder was zu meckern, weil ich zu sehr auf Spezielle Gruppen eingehe ._. Und wenn ich alles mache, komme ich warscheinlich mit meinen 20/ 30 Minuten nicht hin.. Eigentlich ist ja jede Religionsgemeinschaft eine Sekte, laut manchen auch die Evang./ Kath. Kirche.. Aber bei Jehovas Zeugen sagt man schon, dass "Sekte" zu Negativ ist, habe ich auch schon öfter gelesen ^.^

0

Definition ist schonmal wichtig. Und dann würde ich noch auf die Gefahren (auch wie du schreibst: Probleme und Folgen. Das passt ganz gut) hinweisen, die entstehen, wenn man sich auf diese Organisationen einlässt und mit anderen Sekten vergleichen. Vielleicht auch das Thema Religion mit reinnehmen, denn einige behaupten ja, eine Religion zu sein, sind aber nie wirklich anerkannt worden (wie Scientology in Deutschland und den USA).

23

Ja, da war ich mir sicher (Weil er da auch immer gemault hat g) Eigentlich ist doch jede Sekte gewissermaßen eine (Pseudo-) Religion, oder nicht? So habe ich das zumindest verstanden O.o

Vielen Dank für die Antwort aufjedefall, hilft mir echt weiter :)

0
6
@LittleDarky

Nein, sie bezeichnen sich gern als Religion (im spezifischen Fall: Scientology), aber sie sind es nicht. Weder in den USA, noch in Deustchland sind sie als Religion anerkannt, auch wenn viele was anderes sagen.

0
23
@ThelittleB

Gott bin ich dämlich, jetzt hab ich's auch kapiert xD Dürfen die das eigentlich, wenn sie nicht als solche anerkannt sind? Ich meine, sie "glauben" ja.. und nennen sich Kirche.. aber wenn sie schreiben (sagen, was auch immer), dass sie eine Religion sind, dann.. (Also was ich meine, Ärzte dürfen ja auch nicht einfach "Dr" XY schreiben, sondern nur wenn sie den Titel dementsprechend erworben haben, also könnte sich Scientology damit strafbar machen?)

0
6
@LittleDarky

Naja, wenn du dich mal genauer damit beschäftigst, dann wirst du feststellen, dass gerade in Deutschland meistens ein kleines e.V. dahinter steht, was heißt, sie sind ein eingetragender Verein. Und an was die glauben, ob nun an ein fliegendes Spaghettimonster, an auditierte Tomaten oder an einen toten durchgeknallten Science Fiction Schriftsteller, das ist egal. Sie sind ein Verein und keine Religion. Und eine Religion beinhaltet schon, dass es etwas gibt, was glaubenswürdig ist, aber bei Scientology ist es nur das Geld, was sie durch ihre Kurse und Auditings einnehmen. Es ist nichts weiter, als eine machtorientierte Finanzmaschinerie, die Stars als Vorzeigebilder nimmt. Und wer daran glaubt, ist selber schuld.

0
77
@LittleDarky

Hi, Religion und Weltanschauung überschneiden sich. Beispiel: Buddhismus. In den USA werden die Scientologen als "synkretische Religionsgemeinschaft" anerkannt. Ich bin KEIN Anhänger der Scientologen, behaupte aber, daß die christl. Kirchen eine machtorientierte und verbrecherische Organisation waren (und sind), die in der Vergangenheit unzähliges Leid und massive Völkerausrottung, massivste Entrechtung betrieben haben (Sachsenschlächtere, Kreuzzüge, Sklavenhandel, Ausrottung der Inkas, Mayas, der Urbevölkerung von Südamerika, Kuba, Neuseeland usw. Größte Greuel in Afrika (christlichster Herrscher Leopold) mit inbegriffen. Woher kommt denn der Reichtum dr Kirche und der christl. Staaten? Gruß Osmond

0

Hi, anbei ein paar Merkpunkte:
Definition Sekte (Ableitung aus secare: schneiden). Unterscheidung zur (kath.) Kirche. Ist Christentum eine jüdische Sekte? Ist die ev. Kirche eine Sekte? Wann ist eine "Sekte" keine Sekte mehr? Beschränkung auf Christentum (keine Moslemischen, buddhistischen, jüdischen Sekten) Wichtige Sekten Unterscheidung voneinander, Gemeinsames. Sinn und Zweck einer Sekte (religiöse gemeinsame Erfahrung, Reformation + Erneuerung der Glaubensinhalte usw.). Wirkung von Sekten (Pilgrim Fathers USA) Verfolgung von Sekten früher und heute (Zeugen Jehovas, Scientologen) - Wechselwirkung auf den Staat, das Gemeinwesen (BRD, Ausland). .
Gruß Osmond

23

Vielen, vielen Dank! Vorallem "Wann ist eine Sekte keine Sekte mehr" und das Christentum wären prima mit reinzubringen.. Perfekt, nochmals vielen Dank ^.^

0

Was möchtest Du wissen?