Referat über magersucht . ( soll ich über pro ana seiten erzählen?)

7 Antworten

Wenn du ein gutes Referat schreiben willst, dann suche dir keine Seiten wie Ana, sndern suche dir Seiten heraus, die das ganze vom Medizinischen und Psychologischen Ansatz her behandelt.

Du kannst als Einführung erstmal eine Frage aufwerfen, warum das ein neuer Trend ist, dass so viele abnehmen wollen und Magersüchtig werden.

Dann kannst du nach den Auslöser und Grundursachen suchen und die umschreiben.

Dann die schleichenden Nebenwirkungen von der Magersucht beschreiben und wie gefährlich das ist.

Es reicht, wenn du nur erwähnst, dass viele prominente Models und andere sich zu Tode gehundert haben,kannst ja einige Namen erwähnen, googlen kann dann selber jemand, wenn er das will.

Zum Schluss kannst du noch die Hilfe erwähnen, die man mit diesem Krankheitsbild durch Ppsychologische, Psychiatrische Hilfe bekommen kann und das das ein schwerer und langwieriger Weg sein kann.

Vielleicht noch kurz erwähnen, dass es auch viele Prominente nach langem Weg daraus geschafft haben.

Vorher suchst du nach

Prominenenten, die es aus der Magersucht geschafft haben und auch hier ein paar Namen erwähnen, googlen können die Zuhörer selber.

Mal eine Frage an dich. Du bsit selber davo betroffen und weder deine Eltern noch andere wissen davon.

Bist du wirklich davon überzeugt, dass du dir das richtige Referat herausgesucht hast?

Ich würde das anders sehen, wenn du selber bereits dazu stehen würdest und alle wissen Bescheid, dann käme dein Beitrag viel besser zur Geltung.

Dann würde jeder sehen, dass du selber aus Erfahrung sprichst oder du beweist sehr viel Mut und schreibst in deinem letzten Satz, dass du selber davon betroffen bist und weist, was das bedeutet und du mit deinem Referat anderen Mut machen willst, nicht in die Magersucht abzugleiten.

Du bist durch durch Ana zusätzlich reingerutscht, dann erwähnt man diese Seite nicht.

Du tust mir leid, ich hatte auch mal Magersucht. Ich persönlich würde Pro Ana oder auch Mia niemals ins Referat mit einbringen, weil es wirklich einfach zu "verlockend" sein kann, versuch dein Referat irgendwie anders zu füllen. Erzähl doch mehr darüber, was Essgestörte gesagt haben, als sie die Krankheit endlich besiegt haben. Also soviel positives wie möglich einbringen. Im Internet gibt es ja genügend Informationen über sowas. Oder du könntest auch etwas über das französische Model Isabelle Caro erzählen und dass sie durch diese schei** Krankheit gestorben ist. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen ^^

Sehr hilfreich danke! Ich möchte ana auch nicht miteinbeziehen:-) das mit isabelle caro ist eine wirklich tolle idee!

0
@dancerqueen99

Ich würde es auch nicht sagen, sag das auch dem Lehrer ... wird im TV eh so oft gezeigt. Mich persönlich hätte das sehr getriggert, ich bin auch essgestört, aber es gab Zeiten, da hat mich kein Verstand abgehalten Dinge zu tun, die mir helfen abzunehmen.

Geh vielleicht drauf ein, dass das Hirn drunter leidet, und das man auch vom Kopf her abnimmt, das ist für mich immer noch Schock genug.

0

Ich ksnn dir jetzt keine genaue Antwort geben, weil ich mich damit nicht auskenne, aber du kannst ja vielleicht dein Thema wechseln. Kannst ja mit deiner/m Lehrer(in) drüber reden, dass es dir unangenehm ist. Außer du willst es unbedingt machen. Viel Glück:)

Das Problem ist das ich das Referat mit einer Freundin zusammen zugeteilt bekommen habe und sie dieses thema total interessant findet und ich ihr dies nicht vermasseln möchte. Außerdem weiß ich einfach so viel darüber:D da fällt mir das Referat natürlich leichter

0

Was möchtest Du wissen?