Referat über Kosmetikartikel interessant gestalten!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest einen Exkurs in die Geschichte der Kosmetika machen und gegenüberstellen, wie Menschen sich vor Hunderten oder Tausenden von Jahren gepflegt oder schön gemacht haben und wie sich dies gewandelt hat.

Du könntest z.B. ein schedderiges Stück Kernseife einem Berg an Toilettenseifen, Flüssigseifen, Duschgels, Shampoos, ...,... gegenüberstellen (sei es als bildliche Darstellung, sei es anhand von realen Waren). Hieran könnte sich eine Diskussion anknüpfen, inwieweit dies ein Fortschritt ist, ob dies nur positiv zu sehen ist, oder ob nicht die überbordende Vielfalt an Produkten und Marken übertrieben ist.

Du könnest thematisieren, inwieweit spezielle Wirkungen von Kosmetika, die versprochen werden, auch wirklich wahr sind, z.B. bei Anti-Falten-Creme.

Ein weiteres interessantes Thema wäre: Sind die sehr großen Preisunterschiede zwischen verschiedenen Kosmetikamarken wirklich gerechtfertigt, oder tut es nicht ein No-Name-Produkt oder eine Eigenmarke genausogut? Wie sehr wird hier der Verbraucher durch Werbekampagnen unterschwellig manipuliert?

Zur Veranschaulichung deines Vortrags könntest du Werbeanzeigen für kosmetische Produkte präsentieren. Wie ist hier der Zusammenhang zwischen der Funktion des Produkts und der Werbeaussage?

ich habe zwar keine vorschläge zum interessanter gestalten aber du könntest ja danach einen kleinen test drüber schreiben lassen ... so kannst du dich auch selber prüfen ob du gut erklärt hast und so.... hab ich auch schon gemacht das ergebnis ist interessant..probiers aus ;)

Unsere Lehrerin verlangt aber immer ein Handout, also eine Zusammenfassung des Gesagten. Dieses Handout muss schon vor dem Beginn des Referats ausgeteilt werden. Ist es dann sinnvoll, wenn ich ihnen das Handout wieder wegnehme und ihnen dafür den Test schreiben lasse? Ich könnte aber das Handout mit ein paar Lücken versehen, die die Schüler/innen dann ausfüllen müssen,oder?

0

Schildere mal zwischendurch, was so alles schief gehen kann, z.B. Pickel bei Creme wegen Allergie, Haare färben wo die Farbe dann anders wird und Gurkenmaske geht nicht, weil der Freund alle aufgegessen hat. Also auch ein wenig lustig sollte es sein. Gutes Gelingen ( http://mein-tipp.jimdo.com ) wünscht Klaus

Haha :D Das mit der Gurkenmaske ist wirklich gut :D Danke! :)

0

Vielleicht indem du noch kurz anschneidest, dass viele Kosmetikartikel an Tieren getestet werden, um deren Verträglichkeit zu prüfen?

Ja, das hört sich gut an, danke! :)

0

die mindmap mit dem publikum zusammen erstellen, produkte mitbringen, filme zeigen, ...

Ok! Aber wenn ich Produkte mitbringe, was dann? Jeder weiß wie ein Shampoo aussieht. Die Flüssigkeit kann ich auch nicht chemisch auseinandernehmen und dann untersuchen! Filme? Das hört sich gut an, aber welche??

0
@Stadtliebe

du könntest zum beispiel erstmal die produkte zeigen und den leuten fragen darüber stellen, sie rumreichen, sodass ein kontakt entsteht :) filme... selber einen machen oder mal im internet gucken, die kommen immer gut!

0

Was möchtest Du wissen?