Referat über Körperschaftssteuer!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lena,

also im wikipedia-Artikel "Körperschaftsteuer" steht ja schon einiges, allerdings keine Literaturangaben. Vielleicht schaust du mal auf die Seiten des Bundesministeriums der Finanzen (http://www.bundesfinanzministerium.de). Die könnten eine Broschüre über diese Steuer haben bzw. eine Broschüre der verschiedenen Steuerarten. Dann wäre noch zu wissen, ob du das Referat in der Schule machst (welche Jahrgangsstufe?) oder FH oder Uni und welcher Fachbereich. Je nach dem ist der Anspruch natürlich ein anderer. Der Vorschlag von Enno Becker hört sich gut an, aber wäre am Thema vorbei. Das Thema heißt nicht, die "Besteuerung der GmbH von der Gründung bis zur Auflösung", sondern "Körperschaftsteuer". D.h. da sollte man kurz auf die Geschichte eingehen (wann wurde die eingeführt), welchen Hintergrund hat sie (die KSt ist ja so im Prinzip eine Einkommensteuer für Körperschaften) und wie hat sie sich entwickelt. Eventuell noch ein Blick auf andere Länder rundet das ab bzw. ist in Zeiten niedriger Zollschranken und hoher Kapitalmobilität eigentlich schon zwingend geboten. Beste Grüße Carsten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperschaftssteuern sind die Abgaben, die Kapitalgesellschaften (Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), aber auch Versicherungsvereine, ein Betrieb gewerblicher Art einer Körperschaft des öffentlichen Rechts auf ihre Einnahmen leisten müssen.

§ 1 Absatz 1 KStG iVm § 10 und § 11 AO

Zum Vorgehen im Referat:

  • was sind Steuern
  • wer zahlt diese
  • Was ist eine Körperschaft bzw. was unterscheidet diese von nat. Personen
  • Beispiel

Das sollte doch reichen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine GmbH vorstellen, diese gründen, sie zur Marktblüte treiben und am Ende liquidieren.
.

Also das ganze zivile Leben der Körperschaft in den verschiedenen Stadien kurz zivilrechtlich beleuchten und dann die steuerrechtlichen Folgen aufzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?