Referat über eine beeindruckende Persönlichkeit!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur weil eine Person beeindruckend ist muss sie ja nicht gleich Gutes geleistet haben. Ich hab in meiner Schulzeit ein Referat mit dem selben Thema über Adolf Hitler gehalten und keiner kann mir absprechen, dass Hitler beeindruckend ist. Zwar auf negative Art aber trotzdem beeindruckend.

Ich schlag dir so noch ein paar vor die aber eigentlich eh schon klar sind: Che Guevara, Napoleon Bonaparte, Mahatma Ghandi, Nelson Mandela, Mutter Theresa, Steve Jobs, Bill Gates, Michael Jackson, Mark Zuckerberg, Bob Marley, Neil Armstrong

Ich würde jedoch einen aus folgender Liste wählen, da diese Personen etwas ausgefallener ist und den Lehrer nicht zum 100. mal langweilen wird: Pablo Escobar, Solomon Northup, Rosa Luxemburg, Sam Bowie, Latif Yahia, Zinedine Zidane, Johanna von Orleans,

Hallo zurück :-)

Ich weiß ja nicht, wie die Vorgaben sind, aber muss es eine bekannte Person sein?
Es gibt doch durchaus Personen, die dich beeindrucken/beeindruckt haben, die aber nicht bekannt sind.
Wäre ich dein Lehrer und würde diese Aufgabe in einem regelmäßigen Turnus allen Klassen stellen, so wäre es mir eine willkommene Abwechslung, wenn mal ein Schüler den Opa, Vater, einen Bekannten vorstellen würde, der ihn beeindruckt. Das setzt einerseits mehrere längere Gespräche voraus, die dann "verschriftlicht" werden müssen, zum anderen erzählt es auch viel über dich.
Nur so eine Idee :-)

Männer: Willy Brandt, Dalai Lama, Albert Einstein, Wolfgang Amadeus Mozart...

Frauen: Beate Uhse, Jeanne D'Arc, Marie Curie, Yoko Ono...

Was möchtest Du wissen?