Referat über die Epoche der Romantik

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hier der zweite teil

2.Merkmale der Literatur

Im Vordergrund der Romantischen Literatur standen Stimmungen, Gefühle und Erlebnisse. Die Romantik glaubt an das Reich der Phantasie und des Traums, bis hin zu den dunklen Bereichen der Seele. Weitere Merkmale für Romantik sind Sehnsucht, Psyche, Ironie, Wander- und Reisemotiv, Fabelwesen, Nacht/Dämmerung, Fernweh, Jahreszeiten, Kritik am Spießertum. Ein Typisches Symbol der Romantischen Literatur ist die Blaue Blume. Ein weiteres Merkmal sind die Offenen Formen, weder Form noch Inhalt sind festgelegt. So werden Lieder, Erzählungen, Märchen und Gedicht ineinander vermischt. Das Letzte Merkmal ist die Romantische Ironie z.b wenn in einem Theaterstücken der Held in eine ausweglose Situation gerät, aber sich sicher ist zu überleben mit der Begründung „Man stirbt doch nicht mitten im dritten Akt“

3.Bedeutende Vertreter der Epoche und Werke

3.1.Bedeutende Vertreter

Friedrich Hölderlin, Ludwig Tieck, Ernst Moritz Arndt, Bettina von Arnim, Achim von Arnim, August Ferdinand, E.T.A Hoffmann, Novalis

3.2.Bedeutende Werke

Einer der bedeutendsten Werke war von Ludwig Tieck mit dem Titel „der Gestiefelte Kater“ und „der blaue Eckbart“ aber es gab auch andere z.b. „Don Juan, Ritter Glück “

Was möchtest Du wissen?