Referat über Biomasse, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also....

das Problem der üblichen Energiebrennstoffe ist, dass sie beim Verbrennen schädliche Emissionen verursachen.

Das passiert beim Verbrennen von Biomasse zwar auch, aber zumindest beim CO2 wird nur so viel emittiert, wie die Pflanze vorher aufnahm, und insofern ist die CO2-Bilanz dann ausgeglichen.

Was ist nun Biomasse?

  • Beispielsweise alles, was wächst und nachher verbrannt werden kann. Holz zum Beispiel. Oder Stroh.
  • Darüber hinaus gibt es noch "veredelte" Biomasse. Das ist, wenn man aus Pflanzen (Mais, Zuckerrüben...) auf chemischen Weg Kraftstoffe (Biodiesel...) herstellt. Den kann man dann auch verbrennen - zum Beispiel in Kraftfahrzeugen.
  • Oder man versucht, das Gas von faulenden Materialien (Pflanzenreste, Gülle, Stoffe in Kläranlagen...) aufzufangen. Dies brennt wie normales Erdgas. 

 

Gruß Ralph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

biomasse ist alles was pflanzlichen ursprung hat und je nachdem wie sie verwendet wird kann man strom und oder wärme erzeugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biomasse ist einfach nur ein anderes Wort für Biomüll und Fäkalien, eben alles was biologisch ist und von Bakterien zersetzt werden kann, wobei Methan oder andere brennbare Gase frei werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?