Referat: Todesstrafe, Vorschläge?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi!

Du könntest sagen, seit wann es die Todesstrafe gibt, in welchen Ländern sie noch gemacht wird, in welchen Ländern nicht und warum, seit wann sie in welchem Land verboten ist, was es genau für Tötungsmethoden dabei gibt (also womit und wie man hingerichtet werden kann), ab welchem Verbrechen man die Todesstrafe bekommt, unter welchen Umständen man doch verschont bleibt, was der Unterschied zur Folter ist, und vieles mehr. Zu diesem Thema kann man vieles finden, ich hatte das auch mal in der Schule. Ob es in Berlin noch Hinrichtungswerkzeuge gibt, weiß ich leider nicht.

Hoffe, ich konnte trotzdem helfen!

Gruß, EliNeco


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es politisch aufziehen, aber auch moralisch. Es kann durchaus als Todesstrafe gelten in einem Land leben zu müssen, indem Du Dich nicht frei entfalten kannst. Ein Gefängnis kann ebenfalls als Todesstrafe gesehen werden. Leben, bedeutet sein handeln selbst zu bestimmen, Freiheit ! Ist die Beschränkung eines Menschen in seinen Entscheidungen sein Leben selbst zu bestimmen, nicht auch als Todesstrafe zu sehen ? Das Leben, also "ich bin hier, ich erlebe und existiere" ist doch nur ein Ausdruck des Daseins, wie der Mensch lebt ist doch entscheidend. Eine Todesstrafe kann ebenfalls sein ein lebenslang von seinen Kindern, Eltern, Familie getrennt zu sein. Man lebt und ist dennoch Tod. Viel schlimmer als Hinrichtungen oder sonst etwas....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne jetzt nicht die Vorgaben, die gestellt sind, aber du könntest vielleicht beginnen, indem du ein Beispiel für ein Verbrechen bringst, das evtl. bei uns nicht einmal eines ist, bei dem man in anderen Ländern hingerichtet werden könnte. Also so: "Stellt euch vor... Wenn ihr in ... leben würdet, könntet ihr jetzt dafür hingerichtet werden."

Es gibt ja auch so Statistiken, die zeigen, wie viele für die Todesstrafe sind oder wie viele vielleicht unschuldig getötet wurden. 

Hinrichtungen im sog. IS könnten auch für viele interessant sein, da es halt ziemlich aktuell ist, sie basieren aber auch nicht auf irgendwelchen Gesetzen und ich weiß nicht, wie gesichert die Angaben darüber sind.

Du könntest eine Karte gestalten (gibt es auch sicher im Internet) mit allen Ländern, in denen Todesstrafen legal, bzw. durchgeführt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja nicht nur den Elektrischen Stuhl, den du als "Hinrichtungsgegenstand" bezeichnen könntest. Heute wird häufig durch einen intravenösen Zugang und giftige Substanzen ein Leben beendet. Ich finde nicht, dass du das Thema noch spannender machen musst, weil es an sich schon ein sehr krasses Thema ist. Denk doch mal, was das heißt; der Staat ordnet die Tötung von Menschen an. Da stellt sich doch die Frage, ob der Staat das Recht dazu haben sollte, jemanden töten zu können, während die Justiz gerade das als Grund für eine Todesstrafe zulässt. Und was ist mit unschuldig Verdächtigten? Schau dir ein paar echte Dokus über die Todesstrafe zB in den Usa an und du wirst genug Anregungen finden. Außerdem: Wenn du noch zu viel Zeit hast, stoß auf jeden Fall eine Diskussion an, ob deine Klasse dafür oder dagegen ist. Das wird meistens eine ziemlich hitzige Debatte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Todesstrafe ist natürlich in den USA sehr verbreitet. Du kannst natürlich die Methoden nennen (da gibt es mehr als man denkt). Amnesty International setzt sich zum Beispiel gegen die Todesstrafe ein, was auch interessant ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal: berlin hinrichtung museum

Da findet sich einiges, was du dir in Berlin noch ansehen kannst.

Ansonsten würde ich Zahlen der hingerichteten Menschen nennen, die sind krass genug...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ja aufzählen was es Beim IS für grausame Strafen gibt etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?