Referat Otto-Motor (Physik, Klasse 8)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst mal würd ich erzählen seit wann es ihn gibt, wer ihn erfunden hat, das es viertakt und achttakt gibt usw. Ein weiterer wichtiger punkt wäre 'Aufbau eines Zylinders eines Viertakt-Ottomotors'. Danach kommt die 'Funktionsweise eines Viertakt-Otto-Motors' (mit allen 4 takten - gut erklärt)

Und hier noch Vergleich zum Dieselmotor: ( falls du das brauchst)

  • Fremdzündung durch Zündkerze

  • saugt Benzin-Luft-Gemisch ein

  • Druck im Motor ca. 8-18 bar

  • Temperatur 400-600 Grad

  • hohe Laufruhe

  • im Einkauf billiger

  • wirkungsgrad bis zu 35%

  • höherer Aussstoß von Kohlenmonoxid + Stickstoffoxid

  • keine Rußentwicklung

vielen, vielen dank! also die stichpunkte treffen alle auf den otto-motor zu? oder sind das die fakten zum dieselmotor? :)

0

Auf jeden Fall den Unterschied Otto - Wankel - Diesel behandeln.

Der Wankelmotor verarbeitet Ottokraftstoff genau so wie ein Ottomotor, ist aber kein Ottomotor und wird daher auch nicht besteuert. Hier wird das Fahrzeug nach seinem Gewicht besteuert, genau wie Elektroautos.

Was möchtest Du wissen?