Wie kann man ein Referat einigermaßen spannend gestalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sollte einen Vortrag mit einer humorvollen Anekdötchen beginnen. Man sollte nicht am Mansukript hängen, sondern sich mit kleinen Kärtchen begnügen, auf denen Stichworte stehen (Markus Lanz und andere Talkmaster machen es vor).

Man sollte auch seine Hände einsetzen und nicht wie ein Stockfisch in der Landschaft rumstehen.

Auch Zwischenfragen lockern den Vortrag auf. z.B. "Was glaubt Ihr, hat sich der Dichter bei dieser Metapher gedacht?", wenn keine Antwort kommt, beantwortest Du Deine Frage selbst, aber schon der Wechsel von Frage und Antwort hat Deinen Vortrag belebt.

Schau nicht auf die, die sich langweilen, sondern auf den – so vorhanden – der Interesse zeigt, das beflügelt Dich.

Schau mal im Internet nach dem Thema "Vortragstechnik von Steve Jobs" o.ä. Der wusste wie's geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Vorüberlegung vergegenwärtige dir einen guten Witz und überlege dir, wie bei ihm der Spannungsbogen bis zur erlösenden Pointe aufgebaut wird. Wenn du dann die Ausgangssituation und Komiksituation ausfindig gemacht hast, wirst du verstehen, wie sich so ein Spannungsbogen aufbaut und wie man ihn verkürzen, ausschmücken, ausbauen kann usw.

Dann musst du eine Ausgangssituation in dem Gedicht finden und die Quintessenz die sich durch das Gedicht ergibt und schon geht alles wie von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt zuerst mal vom Gedicht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?