Referat, das zu kurz ist

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

schreib mal stichpunktartig rein was du alles schon so interessantes hast, dann kann man dir weiterhelfen - mir fällt dazu das (ehemalige Atom-)Testareal im Norden ein, oder die schöne Wüstenlandschaft und Nähe zum Grand Canyon, aber halt auch die Stadt mit der höchsten Arbeitslosigkeit und Kriminalität (ja Detroit ist tatsächlich nicht an erster Stelle) - nebenbei gibt es oft Militärische Versuche und Fabriken in der Nähe, die Gefahren bergen wie die ehemalige Raketentreibstofffabrik PEPCON 1988 siehe die größte nicht atomare explosion von Menschenhand (ca. 250.000Kg TNT Äquivalent) 4 explosionen bei Minute 5 die heftigste

mimiilii 08.03.2014, 21:16

1.0 General information 2.0 History and foundation
3.0 Typical things of Las Vegas 3.1 Casinos 3.2 „Wedding Chapels“ 3.3 Las Vegas Strip 3.4 Siegfried and Roy 3.5 Environment 4.0 My opinion

0
VortexDani 08.03.2014, 21:49
@mimiilii

damit kommt man doch locker auf 12 Minuten ;) ich hab damals auch das 12 minuten Referat machen müssen über Malcolm X - 13 Minuten geplant aber daraus wurden über 25 Minuten - trage das in einer normalen angenehmen Gesschwindigkeit vor den Eltern etc. vor, dann kannst du es einschätzen - viel Erfolg

0

Vielleicht hast du noch keinen Einstieg?

In dem Fall einen interessanten oder provokativen Einstieg wählen: Eine Karrikatur, Bilder die Beides zeigen (positive Seiten; schlechte Seiten) , kurzen Film, Zitat einer berühmten Person, eine Zahl /Statistik, ein Lied abspielen oder eine Geschichte wie Bithya es genannt hat... Eventuell kurz deine Mitschüler zu anfangs dazu zu Wort kommen lassen zu dieser Frage oder dem jeweiligem Einstieg: Was meint ihr dazu? Brainstorming kurz an die Tafel.

Dann mit deinem Referat beginnen.

Beim Fazit wieder auf den Einstieg zurückkommen...

Viel Erfolg!

mimiilii 08.03.2014, 21:15

Danke für den Tipp aber das hab ich auch schon alles drin. Am Anfang befrage ich meine Mitschüler/innen auch dazu und so...

0
Gugu77 08.03.2014, 21:22
@mimiilii

Hmm, ja ok. das ist gut. Es kann aber sein, dass die Befragung im Einstieg etwas länger dauert als du denkst und es dann insgesamt zeitlich doch hinhaut... Ansonsten ist deine Gliederung meines Erachtens nach gut...

0
mimiilii 08.03.2014, 21:38
@Gugu77

Ok dann lasse ich jeden ewig reden und vielleicht klappts dann ja doch Danke trotzdem :)

0

Mit den Begriffen "Himmel" und "Hölle" hast du ein Neben- bzw. Rahmenthema, das sich gut als Einleitung und als Schluss eignet, sozusagen als Klammer um die Infos über Las Vegas. Einleitung: Was stellt man sich unter Himmel und Hölle vor -- verschiedene Vorstellungen nennen. Schluss: Was an Las Vegas ist himmlisch, was ist höllisch -- und für wen. Fazit hast du schon, kannst du aber erweitern, indem du Himmel/Hölle noch mal aufgreifst.

Eine lustige Geschichte über Las Vegas, die es als Himmel und eine andere Geschichte, die es als Hölle darstellen. Beispiele kommen immer gut.

Was möchtest Du wissen?