Referat ,,Ausländer raus" Themen ect?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde einfach so anfangen, wenn du vor der Klasse stehst:

"Was denkt ihr, wenn ihr die Aussage hört: Ausländer raus?"

Dann müssten sich paar Leute melden und ihre Meinungen äußern, daran kannst du anknüpfen und dein Wissen zu dem Thema vortragen und auch paar Meinungen von Rechtsextremen einbeziehen, auch wenn die nicht so sinnvoll argumentieren. 

Guck auch wie sich die Meinung zu Ausländern mit der Zeit verändert hat, zum Beispiel NS Zeit und Juden . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das denn für ein Thema?? Selbstverständlich solltest du so argumentieren, dass Ausländer hierbleiben können und den dummen Spruch "Ausländer raus" mit guten Argumenten entkräften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es mit irgendwelchen parolen beginnen.

Und danach erklären, dass dies manche Ausländer recht häufig hören müssen.

Danach deine normalen Infos und Fakten abrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Was sind ausländer?

- welche vorurteile gibt es ihnen gegenüber?

- was ist gut/schlecht daran, ausländer im Land zu haben?

-wieso sollten sie das land verlassen/ wann sollten sie das land verlassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir doch mal die Frage was wäre wenn die Frage "Ausländer raus?" mit ja beantwortet wird. also: Wie wäre es hier wenn es keine Ausländer gäbe?

oder diskutiere das Statement: "Jeder ist Ausländer. Fast überall."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interviewe Menschen auf der Straße bezüglich dieses Satzes !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?