Referat: 2-Takt 4-Takt Motor

3 Antworten

man kann 500er zweitakt-motoren nun wirklich nicht "kleinmotorrädern" zuordnen: es gab mal eine dreizylindrige kawasaki, die zu ihrer zeit zu den schnellsten straßenmotorrädern zählte und ich habe mal eine 500er zweizylinder suzuki besessen, die auch nicht gerade langsam war.

schau mal über wikipedia nach, moderne zweitaktmotoren haben duetlich höheren wirkungsgrad. moderne schiffsdiesel sind z.b. fast ausschliesslich 2takter diesel motoren. wirkungsgrad 55%. sogar der modernste japanische panzer typ-90 hat einen 2 tkater diesel. also die modernen zweitaktet erleben einen zweiten frühling. das lässt sich gut einbauen, denk ich mal.

hoffen wir es. Ich bin ein totaler 2-Takt Fan

0

Vorteile/Nachteile 2-Takt/4-Takt Motor

Vorteile: Ein Zweitaktmotor kann deutlich schneller Drehzahlen erreichen als ein 4-Takt Motor weil im Gegensatz zu Viertaktern keinerlei Ventile, Nocken usw umständlich bewegt werden müssen. Noch ein entscheidender Vorteil ist die geringere Hitzeentwicklung, deshalb reicht oft Luftkühlung aus. Ein 2-Takt Motor ist auch viel einfacher aufgebaut als ein 4-Takt Motor so benötigt man weniger Kenntnisse um daran „herumbasteln “ zu können. Nachteile: 2 Takt Motoren haben einen höheren Verbrauch als 4-Takt Motoren. Weil beim Zweitakter das Öl dem Benzin beigemischt wird es auch mit verbrannt was dazu führt dass sich das verbrannte Öl auf dem Kolben und im Auspuff als sogenannte "Ölkohle" fest. Ist zu viel davon vorhanden läuft der Motor zu „fett“ und die Leistung wird verringert. Aus ökologischen Gründen werden immer weniger 2-Takt Motoren produziert.

Warum geht mein Mofa nach einer Fahrt nicht mehr an?

Hier meine Frage, ich habe eine Sachs prima 5 mit einem Sportluftfilter und einem p3 krümmer. Sie fährt gut und der Motor klingt auch sauber aber mein Problem ist wenn ich mit ihr länger fahre bzw. überhaupt fahre stirbt sie ab wenn ich entweder wenig Gas gebe
Bzw. springt nicht mehr an wenn ich sie ausmache. Mir kam das sie Zuviel Sprit im Motor dann hat und nicht mehr zündet denn meine Zündung ist perfekt eingestellt und ich hab auch immer einen konstanten zündfunken ich habe eine 50er Düse drin die auch immer gepasst hat, ich habe meine vergasernadel verstellt um das Gemisch magerer zu machen, hat aber nichts gebracht. Ich freue mich auf eure Antworten mfg. Nick

...zur Frage

Kolben blockiert im zylinder

Hallo meine Yamaha yz 125 2 takt hat bekommt eine neue Kolben aber der sich zwischen kolben und zylinder festgeklemmt hat nach nen paar stunden arbeit ist der nun wieder draußen aber ist halt ein kleiner kratze in zylinder was könnt ich tun um das wieder zum laufen zu bekommen kompression hat er Ich hab gefahrt ca 100-150m

Der Kolben ist blockiert in Zylinder :-(

...zur Frage

Wie funktionieren 1-Zylinder Motoren mit 4 takten?

Hallo, mir ist heute zu ohren gekommen, dass es Motorräder mit einem Zylinder gibt, und dass diese mit Vier Takten laufen

  1. Ansaugen

  2. Verdichten

3 Zünden/ Expulsion

4 Ausstoßen

Bei Takt 1,2 und 4 wird keine energie freigesetzt, was bedeutet, dass der Motor schnell abgewürgt werden müsste. Wie funktioniert das ganze?

...zur Frage

Hat jemand erfahrungen damit einen 2 takt zylinder selbst zu honen?

Hat jemand erfahrungen damit einen 2 takt zylinder selbst zu honen? muss ein 2 takt zylinder eigentlich auch keinen kreuzschliff haben, wäre doch eigentlich überflüssig. Kann man auch mit sandpapier honen? muss ich dann auch etwas am kolben verändern?

...zur Frage

Wie heißt dieses Teil bei einem 2-Takt Motor?

Hallo. Ich muss im Unterricht einen 2-Takt Motor auseinander bauen und darüber Tagesberichte schreiben. Weiß jemand wie dieses Teil heißt (Bild folgt)? Es ist gegenüber vom Schwungrad und dazwischen ist der Kolben eingebaut der im Zylinder auf-und abgeht. Auf dem Zylinder ist die Zündkerze. Mein Motor ist zeimlich klein. So, jetzt sollte eigentlich alles erklärt sein. Kann mir nur jemand sagen wie dieses Teil heißt und was villeicht darin ist? Wäre nett. Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?