Referat - Computer

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

naja, man kann es jetzt ganz einfach sagen .... oder sehr detailliert.

dir das im detail zu erklären würde etwa ein ajhr dauern.

grob: datenmengen wenden von der festplatte in den ram (random access memory) geladen, der prozessor liest sie aus, rechnet sie durch und legt sie neu ab.

der prozessor ist in mehrere teile unterteilt, welche verschiedene aufgaben haben

daten liegen im binärcode vor, also strom an/aus (dargestellt in einsen und nullen).
die maschine rechnet diese in entsprechende daten (zB buchstaben oder farbpixel) um.

... so ganz grob vereinfacht^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfer77
24.05.2013, 22:43

Okay, das sollte reichen um 3 Seiten power point zu füllen, Vielen Dank! Jetzt hab ich es verstanden. Und noch ne Frage: Der ram speichert nur die Daten von den Programmen, die grad laufen, oder?

0

Ein Computer arbeite nur mit 1 und 0. Das ist die Computersprache, jeder Absatz von den Zahlen bedeutet dann etwas, dass dann der Computer ausführt. Da sich das aber ganz wenige die Menschen die Sprache versteht, wurde ein Programmierprogramm (oder Programmiersprache genannt) z. B: Visual Basic, Visual#, Visual++, Java und hundert andere entwickelt. Das erleichtert das Programmieren und ist um einiges leichter, als 100 Seiten mit Nullen und Einsen zu tippen, im Hintergrund wird das dann als Nullen und Einsen umgewandelt (das macht der Compiler).

Bring in deiner Präsentation vl. noch den Aufbau des Computer (Hardware), Software z.B. (Betriebssystem (OS) Programme usw).

Erkläre Begriffe wie booten (wenn sich der hochfährt und bevor er auf die Festplatte zugreift, nennt man booten) RAM (Unterteilt sich in Arbeitsspeicher / Cache / ROM))

Wenn dir vl. ein Thema zu kompliziert ist, lass es einfach weg, aber schau das du möglichst das grobe hast und erzähle nicht von einem Thema zu lang, das kommt oft nicht gut rüber.

Viel Glück bei deinem Referat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfer77
24.05.2013, 22:45

Es soll ja eine kurze Präsentation von 5-8 Minuten sein mit der Entwicklung des Comouters, Aufbau und Entstehung. Dazu eigene Stellungnahme. Das Grobe wird dann reichen. Und zu den Programmiersprachen: Ich lerne grad Turbo Pascal :)

0

Kannst ja den Zusammenhang von Programmiersprachen mit Binär vergleichen und wie das alles jeweils in die nächst tieferliegende Ebene "übersetzt" wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfer77
24.05.2013, 22:08

Das versteh ich jetzt nicht ganz

0

Das is echt gut: Die Sendung mit der Maus - Wie funktioniert ein Computer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfer77
24.05.2013, 22:31

Okay, jetzt habe ich eine ungefähre Vorstellung darüber. Danke!

1

Was möchtest Du wissen?