Refeed day sinnvoll bei Diät?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein du wirst dadurch nicht schneller abnehmen. Du solltest vor allem aufhören so wenig zu essen und täglich deutlich über 1000 Kalorien essen, außer du möchtest auf lange Sicht krank werden denn was anderes wirst du mit deiner aktuellen Mangelernährung nicht. 
Verrat uns mal dein Alter, deine Größe und dein Gewicht. Ich hab so das Gefühl das du überhaupt nicht abnehmen musst. 1000 Kalorien sind auf jeden Fall zu wenig, genauso wie 300-400 Kalorien (das wäre hier noch nicht mal mein Frühstück!)

Sarah1488 08.11.2015, 14:33

Ich lese immer wieder dass das den Stoffwechsel ankurbeln soll, also stimmt das nicht?

Das Problem ist wenn ich viel esse dann fange ich an mich wieder zu übergeben, außerdem bin ich normalgewichtig. 

(18, 168cm klein und 54kg)

0
HikoKuraiko 08.11.2015, 14:40
@Sarah1488

Siehste du hast Normalgewicht, bzw. bist eh schon mehr als schlank bzw. dünn, also brauchst du überhaupt nicht abnehmen. Und du isst einfach viel zu wenig. Wenn du dich übergiebst wenn du mehr isst solltest du dringend zum arzt gehen (übergiebst du dich dann freiwillig aus angst zu zu nehmen oder passiert das einfach so ohne das du es willst? in beiden Fällen auf jeden Fall zum Arzt gehen und ggf. zum Psychologen). Normal ist das nämlich nicht und gesund auch nicht. Bei deinen Angaben solltest du mind. 1500 Kalorien essen um deinen Grundumsatz zu decken, besser aber um die 1800 Kalorien. 
Den Stoffwechsel kann man ankurbeln, bringt aber bei ner Mangelernährung wie du sie jetzt praktizierst nicht viel, außer das dein Körper dann alles bunkert was er bekommt um sich für die nächste Hungersnot zu wappnen. Nen Cheat-Day sollte man nur machen wenn man über dem Grundumsatz isst und auch dann ist so ein Tag auch nicht zwingend notwendig. Ich habe während er Abnahme nie einen gemacht und mache auch jetzt keinen, zumindest keinen geplanten

1
Sarah1488 08.11.2015, 14:51
@HikoKuraiko

Ich bin in Therapie ich hab bulimie mit magersucht Phasen. Mit normalgewicht gebe ich mich aber nicht zufrieden. Aber danke für die Antwort:)

0
HikoKuraiko 08.11.2015, 14:53
@Sarah1488

Das du schon in Therapie bist ist schon mal gut. Aber genau dann solltest du nicht ans Abnehmen denken sondern schön im Normalgewicht bleiben das du gerade hast. 

1
Sarah1488 08.11.2015, 14:59
@HikoKuraiko

Die Therapie bringt aber nicht viel, ich will ja nicht gesund werden, ich bin glücklich so. 

0
HikoKuraiko 08.11.2015, 15:00
@Sarah1488

Dann wirst du irgendwann im Krankenhaus landen wo sie dich zwangsernähren! Was bringt es dir mager zu sein, wenn dir dafür die Haare, Fingernägel und Zähne ausfallen und du keine Kraft mehr hast irgendwas zu machen und jede Bewegung einfach nur schmerzt? Das kann doch nicht dein Wunsch sein so zu enden oder?

1

Was möchtest Du wissen?