Reduktionsschicht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Wattenmeer liegt ein Gehalt von 2,5 % bis 3,3 % vor, durch das Süßwasser ... Daran schließt sich die dunkle, faulig riechende Reduktionsschicht an

oder noch genauer tiefer liegende, sauerstoffarme Wattschicht, Eisensulfid (FeS) ist für die schwarze Färbung verantwortlich, es bildet sich Schwefelwasserstoff (H2S), dieses verursacht den typischen Wattgeruch Quelle Lexicon Wattenmeer

http://www.focus.de/panorama/reportage/nordsee-wenn-das-watt-erstickt_aid_157754.html

Was möchtest Du wissen?