Reductio ad absurdum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du willst eine aussage beweisen: z.b. wurzel(2) ist irrational

du nimmst das gegenteil an: w(2) ist rational.

du zeigst, dass das gegenteil nicht wahr sein kann.

w(2) = p/q, voll gekürzt

2 * q² = p², also 2 teilt p, z = 2 * p

2 * q² = 4z², also 2 teilt q

=> 2 teilt p und 2 teilt q, also kann es keinen voll gekürzten bruch geben, der w(2) ergibt, also kann w(2) nicht rational sein => also ist w(2) irrational.

deine annahme ist also falsch, damit ist deine aussage bewiesen.

Was möchtest Du wissen?