Redoxreaktionen Gleichungen aufstellen?

 - (Schule, Chemieunterricht, Redoxgleichungen aufstellen)  - (Schule, Chemieunterricht, Redoxgleichungen aufstellen)

1 Antwort

Hallo hysti

Zur Aufgabe 2:

Das Dividieren durch 2 ist eine rein mathematische Operation, die keinen Einfluss auf den Redox-Vorgang hat. Es wird einfach das kleinstmögliche Zahlenverhältnis verwendet.

Zur Aufgabe 1:

Wenn rechts und links unterschiedliche Stoffmengen der gleichen Substanz vorhanden sind, kann man dies subtrahieren.

Beispiel: Links 10 H₂O und rechts 4 H₂O, lässt sich vereinfachen auf

links (10 - 4) = 6 H₂O und rechts (4 - 4 ) = 0 H₂O, d.h. rechts fallen die H₂O ganz weg.

Aber in der Aufgabe ist ein Fehler: Statt 8 H₂O müssen in der Endgleichung 14 H₂O vorhanden sein, denn in der Ox-Gleichung sind links 10 H₂O, in der Red-Gleichung rechts 24 H₂O. Die Differenz ist 14 H₂O.

Einfach mal die Atombilanz von H und O überprüfen.

LG

Was möchtest Du wissen?