Redoxgleichung Hilfe für Chemie KLAUSUR?

2 Antworten

Oxidation heißt, dass ein Atom Elektronen abgibt, also dass seine Oxidationszahl kleiner wird. Bei der Reduktion ist es das Gegenteil. Schau dir dafür z.B. bei der Schwefelsäure an, welche Ladung der Schwefel hat, um das gesamte Molekül elektrisch neutral werden zu lassen, wobei du weißt, dass Wasserstoff einfach positiv und Sauerstoff zweifach negativ in der Verbindung geladen ist. Das wird sich bei den Reaktionsprodukten ändern.

Hallo TBITWAGINESTML

deine Gleichung ist fast richtig. Möglicherweise auch nur ein Tippfehler:

Du musst nur Na2Br durch 2 NaBr ersetzen.

Oxidation:

2 NaBr  ==>  2 Na^+  +  Br2  +  2 e^-

Brom wird von -1 im NaBr auf 0 im Br2 oxidiert.

Reduktion:

2 H2SO4  +  2 e^-  ==>  SO2  +  SO4^2-  +  2 H2O

Schwefel wird von +6 in H2SO4 auf +4 im SO2 reduziert.

Beide Gleichungen zusammengefasst, ergeben genau deine Gleichung.

LG

CaCO3 --> CaO + CO2, Oxidation oder Reduktion?

Die Reaktion kam in einer Übung vor, bei der man bestimmen sollte, ob es sich um eine Oxidation oder Reduktion handelt. Ich würde sagen hier ist es weder das eine noch das andere, da sich die Oxidationszahl von Ca (hier +II) nicht verändert. Oder ist es dennoch eine Reduktion, da Ca zwei O verliert? Eine Reduktion ist ja u.a. auch als Verlust von Sauerstoff definiert.

...zur Frage

Redoxreaktion von 2K + Br2 --> 2KBr?

Was wäre hierzu die Oxidation, Reduktion und die Redoxreaktion. Komme bei der Aufgabe irgendwie gar nicht klar.

...zur Frage

Silberchlorid und Silberthiocyanat Löslichkeit?

Hallo,

ich arbeite grade Altklausuren durch, um mich auf meine Prüfung vorzubereiten. Bei einer Frage habe ich jedoch keine Ahnung, was die Lösung ist.... Aufgabe: Silberchlorid (pKL=6) und Silberthiocyanat (pKL=8) werden in Wasser gelöst. Welche Aussagen treffen zu? Eine der Aussagen ist "Die Löslichkeit in Wasser ist höher als in einer KNO3-Lösung" ... Was hat das denn miteinander zu tun und wie berechne ich den das Löslichkeitsprodukt davon in einer KNO3-Lösung?

Danke!

...zur Frage

Wie sieht die Reaktion von Pb/Pb2+ und FE2+/Fe3+ aus?

Bitte mit Reduktion und Oxidation

...zur Frage

Könnt ihr mir bitte bei der Redoxgleichung und ihren Teilgleichungen (Oxidation, Reduktion) von N2H4+ MnO4-= MnO2+N2 im basischen bereich helfen?

Könnt ihr mir bitte bei der Redoxgleichung und ihren Teilgleichungen (Oxidation, Reduktion) von N2H4+ MnO4-= MnO2+N2 im basischen bereich helfen?

...zur Frage

Chemie Ionenladung bestimmen?

Hallo liebe Mitglieder! :)

Ich schreibe nächste Woche eine Klausur in Chemie und deshalb fange ich langsam an, dafür zu lernen. Aber in Moment komme ich nicht wirklich voran, da ich eine Sache nicht verstehe. Ich habe ein Arbeitsblatt, wo man die Ionenladungen bestimmen muss.

Mg ²+

O ²-

Sn 4 -

Ich habe bereits versucht darüber zu googeln, aber es kamen keine hilfreichen Sachen raus. Vorallem kam da immer nur "Oxidationszahl" raus und nicht Ionenladung. Ist es das gleiche?

Jedenfalls: Ich verstehe teilweise, wieso die Zahlen da stehen. Die Zahlen kann man anhand der Hauptgruppen erkennen. Zum Beispiel Magnersium steht in der 2. Hauptgruppe und hat somit eine Ladung von 2. Sowie Zinn (Sn) in der vierten Hauptgruppe steht, eine Ladung von 4.

Aber wie erkennt man, ob sie negativ geladen sind oder positiv geladen ist? Kann mir das bitte kurz und einfach erklären?

Ich freue mich über jede Antwort und danke schon mal im vorraus! (und bitte keine blöden Antworten)

LG Whaaateever

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?