Reden in einer Fernbeziehung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was heißt schon ungewöhnlich? Grundsätzlich würde ich euch raten euer Ding zu machen, ohne euch mit anderen zu vergleichen. So viel hat man von solch einer Erkenntnis nicht, außer das man anfängt zu zweifeln, aber dass auch nicht stark genug, als das es was an der Situation ändern würde. Die ganze Situation spitzt sich aber zu, wenn ihr euch dann schließlich seht. Dann fühlt sich das komisch an (nach eigener Erfahrung, von daher auch nicht ungewöhnlich, dass sich Schüchterne vor allem schreiben), weil man plötzlich von ganz viel Schreiben auf ganz viel Sehen und Reden kommt und erstmal gar nichts sagt, wohlmöglich über Stunden (das geht aber auch vorbei). Dass man sich durch vermehrte schriftliche Kommunikation wesentlich schlechter kennenlernt, habe ich so nicht erlebt – gehalten hats nicht ewig, doch auch ein Großteil aller Beziehungen, in denen gesprochen wird, halten nicht. Trotzdem: wenn möglich, versucht doch das miteinander Reden immer ein bisschen mehr zu steigern. Lest euch notfalls eure geschriebenen Nachrichten vor, anstatt sie abzuschicken

chatliebe 24.10.2012, 23:24

Wir werden uns langsam rantasten denk ich :) Irgendwann denke ich fällt es uns leichter und wir können dann auch mehr reden als zu schreiben :D Danke)

0

Hallo erstmal:) Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es am Anfang sehr schwierig ist miteinander zu kommunizieren! Es braucht erstmal eine Menge Überwindung sich gegenseitig anschauen zu können und einfach zu reden. Wir (mein Freund und ich) haben es zu Beginn so gemacht, dass wir am Anfang eines "Skype calls" geredet haben, jedoch nur small talk stuff wie zB. "How are you doing?" usw. Dann haben wir wieder geschrieben, uns dann aber gegenseitig "bye" gesagt. Nach einigen "Skype calls" dieser Art habe ich mich endlich getraut (auch wenn ich sonst gar nicht scheu bin) und von da an ging es! Seit da sprechen wir und haben uns sehr viel zu erzählen;) Meiner Meinung nach muss es einfach "Klick" machen und dann gets plötzlich! (Ich nehme jetzt ml schwer an ihr habt euch noch nie "live" gesehen und von daher hast du einen schweren Schritt schon hinter dir und du hast dich getraut einen "video call" anzunehmen! Also weiterhin viel Glück!!:)

Bei einer Fernbeziehung gehört die verbale Kommunikation nebst all den anderen technischen Möglichkeiten zu den entscheidenden Kriterien um sie am Leben zu erhalten. Vielleicht liege ich damit falsch, aber wäre es denkbar, das es bei euch ein wenig an den englisch Kenntnissen liegt, das ihr so wenig miteinander redet? Nun wenn es so wäre, dann müßte da auf jeden Fall schleunigst Abhilfe geschaffen werden denn sonst wird diese Beziehung nicht von sehr langer Dauer sein.

chatliebe 24.10.2012, 23:22

Ne:) Wir beide können Englisch ziemlich gut:) Nur ist es für uns ein wenig komisch:) klar müssen wir das überwinden und es sozusagen "üben". Ich kann nicht erklären warum es uns komisch vorkommt :) Wir werden es aber durchziehen :) Danke für deinen Beitrag

0

wie könnt ihr nur eine beziehung führen wenn ihr nicht redet ? ich finde das absurt ! ihr könnt euch doch gar nicht kennen wenn ihr nich redet ? versteh ich nicht .. für mich ist eine beziehung wenn man zuerst einmal kennenlernt und dann zusammen findet .. natürlich ist das ungewöhnlich und ich glaube nicht das das halten wird wenn ihr das nicht bald ändert

Ich denke in einer Fernbeziehung muss man diese Schüchternheit schnell ablegen, sonst hat das wenig Sinn. Ich bin an sich auch ein schüchterner Mensch, aber in meiner (Fern-)Beziehung hat sich diese Schüchternheit nun gelegt, vorallem natürlich meinem Freund gegenüber. Da wie ich finde, man in jeder Beziehung (egal ob Fernbeziehung oder nicht), mit dem Partner über alles reden können sollte und sich nicht schämen sollte. Und man sich dadurch auch nicht extrem schüchtern verhalten muss. Klar, ein paar schüchterne Ansätze bleiben immer (bei mir auch), aber das Grundprinzig davon muss weg. Und eine Fernbeziehung ohne Kommunikation geht ja nicht. Du sagst ihr wisst beide dass ihr miteinander reden müsst ... wie ist es bei euch? Traut ihr euch das nicht? Wie habt ihr euch kennengelernt dass es zu einer Beziehung kam? Ihr müsst euch einfach langsam aneinander raneignen, dann müsste sich das Problem mit dem Reden und der Schüchternheit legen. Also so kenne ich es aus eigener Erfahrung :-)

Was möchtest Du wissen?