Rede zur Einschulung von 5.klässlern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geht doch mal alle Gegenstände durch die euch zum Thema Schule einfallen.

Tafel z.B. Am Anfang ist sie ja unbemalt und so kann man das ja mit dem Start an der neuen Schule Vergleichen, dass sie von nun an immer mehr bemalt wird.

Stifte z.B. Alle haben eine unterschiedliche Farbe und Form, aber alle haben eins gemeinsam das sie schreiben/malen können und sie sollen jetzt ihre Geschichte schreiben ?:D

Schreibt einfach alle mal 5 Gegenstände ein die euch einfallen und geht die dann nach und nach durch. Euch fällt sicher was ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schraube, Die in einem Schiff (Gemeinschaft) wichtig ist, weil wenn eine Schraube schwächelt das ganze Schiff zusammenbricht:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat mein Vorredner recht. Nicht das ihr dumm seid, aber ihr seid zu dritt. Als Anstoß könnte man in den Raum werfen, dass das eine neuer Abschnitt für die 5. Klässler ist, also was ist denn neu? Schere (klar, war nur ein Beispiel) ist nichts Neues für die, also was kommt denn auf sie zu? Könnt ihr auch mehrere Gegenstände nehmen, also Taschenrechner, Erlenmeyerkolben, etc., das sind alles Sachen, mit denen sie noch nichts zu tun hatten, ihnen aber eine ganz neue Welt eröffnet. Irgendwas zum Thema Sprachen, also ein Baguette?! Kommt schon, so schwer ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schultüte, Brille, Bücher, Kreide, Bälle (Spielzeug), Malkasten

Überlegt doch was eure liebsten Erinnerungen in eurer Schulzeit sind und welche Gegenstände dabei eine Rolle gespielt haben. Vielleicht, dass ihr tolle Freunde gefunden habt, eine neues Lieblingsfach, eine Klassenfahrt bei der irgendwas denkwürdiges passiert ist usw ;)

Viel Glück!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mathebuch mann weiß ja jedes kind liebt mathe😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?