Red Fire Garnele zur Paarung animieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neocaridionia heteropoda var. Red ist eine recht einfach zu pflegende Garnelenart.

Wassertemperaturen von 15° - 30° werden vertragen. Ph Wert sollte im Bereich 6,5 - 8,0 maximal liegen. GH 5-20° dH, KH bei 4-16° dH. Also eigentlich alles im grünen Bereich was die Wasserparameter betrifft. Wichtig ist carotinhaltige Nahrund z.B. Spirulina etc..

Bodengrund mit ordenlich Laub oder Catappa Blättern bedecken, dann habe sie auch zusätzlich noch Nahrung und eine leicht antibiotische Wirkung seitens der Blätter.

Üblicherweise schreitet sie selbst zur Vermehrung, da ist nichts wesentliches zu beachten. Wenn aber dennoch nichts passiert, hat das Ursachen. Ich würde dir raten einfach einige Exemplare hinzuzusetzen. Es ist nämlich gut möglich das deine 100%-keit, eventuell gar keine ist. ;-)

Merci :)

Zu den Werten kann ich nicht viel sagen, wie oben geschrieben ;)

Habe einiges an Seemandelbaumblättern drinnen. Haufenweise Mooskugeln und so andere Moose.

Füttere momentan ein Futter speziell für Zwerggarnelen (kann dir grade den Hersteller nicht nennen), da ist auch so ein Mini Dosierlöffel dabei. Aber nicht von Sera oder Dennerle soweit ich weiß .. teuer war es^^

Hm genau davor habe ich Angst. Ich habe mal 20 Stk. gehabt, dann eine Napfschnecke gekauft. Während die Schnecke im Becken war, sind mir alle Garnelen der Reihe nach umgekippt. Schecke raus - kein Todesfall seit Monaten mehr.

Habe Schiss, mit neuen Tieren wieder eine Epidemie loszutreten .. vielleicht bin ich aber einfach nur panisch^^

Die Männer sind viel zarter gebaut, nicht so kräftig gefärbt (2 fast durchsichtig) und nur halb so groß.

Die Weibchen sind sehr bullig/dick, knallrot und mit Eifleck. Alle Tiere sind ausgewachsen.

0
@MonicasFly

Grundsätzlich. Lass Schnecken raus aus einem Garnelenbecken. Mit denen schleppt man sich auch gerne Planarien ein, die dann in der Folge bei den Garnelen für das große Sterben sorgen können. Tütenwasser nie ins Garnelenbecken. Luftschlauch aus dem Becken in den Behälter wo der Neuzugang drin ist kurz ansaugen, dann einen leichten Knoten rein bis es nur noch tropft und so 1-2 Stunden auffüllen. Dann die Garnis mit Netz umsetzen. Restwasser wegschütten.

Weiter..

was auch mal hiflt sind größere WW. Also ruhig mal mit der Menge spielen. Ich mache bei mir immer 70%.

0
@Idiealot

Ja, war mir eine Lehre. Ich dachte nur, da bei den Pearl Becken und meinen anderen AQ's auch Napfschnecken wohnen, dass das schon passt. Finde die Schnecken so putzig.

Hätte vielleicht eine gesunde Schnecke aus den heimischen Becken holen sollen, und nicht im AQ-Handel kaufen ..

Das mit dem Wasser mache ich auch immer so. Habe seit bald 7 Jahren Aquarien zu Hause, nur eben die Fire wollen so gar nicht Gas geben. Wohnen seit Oktober da, und nichts passiert. >.<

Hm, ja dann probiere ich mal so große WW. Dachte schon, dass meine 50% viel sind. Bei der Beckengröße und nur 5 Garnelen, sollte sich die Wasserbelastung in Grenzen halten^^


 

0

Moin Moin also ich hatte auch Red Fire  Garnelen...waren aber nicht so hart im Nehmen wie meine Amarno Garnelen.... gepaart haben sich meine Red Fire in so einer Garnelenröhre... bei ca.. 26 C Wassertemperatur. ... leider haben es meine Redfire nicht lange ausgehalten... 

Weißt du vielleicht  welchen PH Wert  das Wasser für die süßen  braucht ?

Vielen Dank  und hoffentlich  war mein Text hilfreich 

LG

Hallo,

bist du dir ganz sicher dass du Männliche und Weibliche Garnelen hast?

Ich hatte auch mal, ich glaube es waren 5  Red Fire Garnelen, habe an der Temperatur nichts verändert und nach nur einem Jahr hatte ich ca. 40 Garnelen.

Ja, eigentlich zu 99,9%.

Die Männer sind viel zarter gebaut, nicht so kräftig gefärbt (2 fast durchsichtig) und nur halb so groß.

Die Weibchen sind sehr bullig/dick, knallrot und mit Eifleck. Alle Tiere sind ausgewachsen.

 

Ja, bei den Blue Pearls hatte ich auch erst 7 Stk. Und jetzt ein paar hundert wahrscheinlich ^^

0

Schlechte Wasserwerte was tun?

Ich habe ein neues (Süßwasser)- Aquarium eingerichtet, 28l Nano Cube, bislang 10 Tage am laufen keine Tiere nur Pflanzen! Mit Inneneckfilter und Beleuchtungszeit von 9-21 uhr ca. Temperatur konstant bei 22 Grad.

Wasserwerte wie folgt:

NO2 : 0,4

PH: 8,0

KH: ~ 7.0

GH: 17

Nun habe ich 2 Fragen dies Betreffend, ich möchte Sakura Garnelen halten, wie bekomme ich die Wasserwerte in den Griff?!

...und ich habe „Weiße Fäden bzw Schleim“, der Praktisch auf allem wächst. Ist das schlimm? Sollte man dagegen vorgehen, und wenn ja wie!?

danke schonmal im Vorraus,

Basti

...zur Frage

Wie viel kosten red fire Garnelen?

Also ich habe zu viele Garnelen und deshalb verkaufe ich welche. Jetzt hat mir jemand geschrieben die sind viel zu teuer und er würde sie auch günstiger bekommen. Jetzt ist meine Frage findet ihr das teuer 15 Red Fire Garnelen für 25 €. Das wäre für eine Garnele 1.60€ ungefähr. Ich habe damals sogar für eine 3€ gezahlt.

Was sind so eure Erfahrungen.

...zur Frage

Was ist das für ein (neues) Tier in meinem Aq?

Kann mir jemand sagen, was das für ein Tier ist? Ich habe ein kleines Becken mit Garnelen (120L) dort ist mir heute diese "Garnele"(?) aufgefallen. Sie hat nicht, wie meine anderen Red Fire, einen durchgängigen Schwanz, sondern 3 einzelene Dinger. Auf dem Bild links neben der roten Garnele zu sehen.

Ich hoffe mir kann da jmd helfen.

...zur Frage

Red Fire Garnele zeigen sich nicht?

Hallo, ich habe verschiedene Fische in meinem Aquarium ( Silber,schwarz und Fleck mollys, guppys, Scheiben Putzer und noch ein paar andere. Des Weiteren habe ich 20 red Fire Garnelen in meinem Aquarium seit rund 2 Wochen die sie aber wirklich nie zeigen. Weiß einer warum ?

...zur Frage

KH erhöhen, GH senken?

Hallo liebe Community,

Ich habe gerade die Wasserwerte mit dem Streifen und dem tröpchen Test gemessen.Meine KH liegt auf 6 und meine GH auf 14.Für meinen besatz wäre eine KH von 7-8 und eine GH von zehn optimal!Welche NATÜRLICHEN (von Chemie halte ich nichts) mittel gibt es, um die Karbonat härte um etwa 1-2 zu erhöhen und Gesamt härte um etwa 4 zu senken?Gerade bei KH ist es ja sehr schwierig nur KH (nicht pH) zu senken!Mein pH-wert ist gerade perfekt!Mein Becken hat eigentlich 60 l. Man muss ja den Kies, die Deko, die Technik und, dass das Becken nicht ganz voll ist berechnen! Danke im Voraus! -Raupidu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?