red bull... ist da wirklich eine droge drin? wenn ja was macht sie?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Früher war das Original aus Österreich hier verboten, weil sehr viel Koffeein drin ist. Heute braut man das hier nach unseren Gesetzen und also ist da auch nichs drin.

buuuh falsche andwort es ist das taurin gewesen was zu hoch drin war, lesen dann antworten

0
@lili2007

Und dann sind doch irgendwie Drogen drin... mein Beitrag weiter unten...

.

Coffein, auch Koffein, ist ein weißes, geruchloses, kristallines Pulver mit bitterem Geschmack. Es ist ein Alkaloid aus der Stoffgruppe der Xanthine und gehört zu den psychoaktiven Drogen aus der Gruppe der Stimulantien. Coffein ist der anregend wirkende Bestandteil von Genussmitteln wie Kaffee, Tee, Cola, Mate, Guaraná, Energy-Drinks und (in geringeren Mengen) von Kakao.

0
@lili2007

das stimmt nicht taurin is noch immer drin es hat nur diskussionen geben das zu viel drin wär

0

Red bull kommt ursprünglich aus china...

Ein österreichischer Geschäftsnann auf Chinareise hat sich einen zu viel gesoffen und hat am nächsten Tag das Medikament gegen den Kater bekommen - Koffein in Form von einem sehr süßen Getränk namens Red bull

Es war für ihn ein Wunder weil er schnell wieder fit war und die Nebenwirkungen des Alkohols sich auflösten

Er hat das patentrecht dann für Europa erkauft und hat dem originalrezept nur noch Kohlensäure hinzugefügt und hat es gemäß der patentsrechte ausschließlich in Europa verkaufen dürfen - das Rezept ist seit China unverändert bis auf die Kohlensäure weil Österreich und Deutschland Weltrekordhalter sind in den meisten verschiedensten Getränke mit Kohlensäure - also musste auch in red bull Kohlensäure rein

0

Koffein natürlich steht doch auf der Dose

Ist hilfreich wenn man sich die Dinge ansieht bevor man sich alles schmeißt x.x

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit >14 Jahre ein Thema in meinem Leben/🍁420 legalize it🍁

Schwachsinn, wenn was drinnen wär, würde es nicht durch die Lebensmittelkontrollen kommen...das was du meinst, ist wahrscheinlich das Red Bull Cola, da habens vor einiger Zeit von Kokain (noh nah!) gefunden, was auch logisch ist, da ein Hauotbestandteil dieses Gesöffs aus der Koka-Pflanze gemacht ist...(ist allerdings wieder im Sande verlaufen, da die Konzentration extrem gering war...)

Was möchtest Du wissen?