rechtzeitig kündigen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ende März sollte die Kündigung beim Arbeitgeber sein. Exakt 4 Wochen vorher würde ich das nicht tun, denn das sieht so gestellt aus.

Denke immer daran, man begegnet sich im Leben immer wieder, deshalb ist auch etwas höflichkeit angesagt!

Viel Erfolg weiterhin.

danke

0

danke

0

Man lese nach, wie viele Tage der April hat (30), ziehe davon 4 Wochen bzw. 28 Tage ab und erhält den Tag, an dem die Kündigung dem Arbeitgeber spätestens zugegangen sein muss. In Deinem Fall der 02.04.

Ich würde schon ein paar Tage früher die Kündigung abgeben, um auf der absolut sicheren Seite zu sein. Allerdings auch nicht zu früh - irgendwann in den letzten 10 Märztagen.

danke

0

Wenn du bis Ende April arbeiten möchtest, muss die Kündigung bis spätestens Ende März deinem Arbeitgeber vorliegen. Du kannst diese aber völlig problemlos auch schon früher abgeben. Die Frist besagt immer lediglich den Mindestzeitraum.

Du solltest nur, egal wann du die Kündigung schreibst bzw. abgibst, immer das Datum zu dem du kündigst in der Kündigung angeben. Schreib also immer: "Hiermit kündige ich fristgerecht zum 30.04.2013" dann bist du auf der sicheren Seite.

danke

0

Was möchtest Du wissen?