Rechtwinkliges Dreieck Satz des Pythagoras?

4 Antworten

In einem Dreieck gibt es Winkel und Seiten. Für eine Berechnung sind immer 3 Angaben notwendig (Kongruenz), die hier gegeben sind! Also wenn du nur 1 Seite hast, berechnen die 2. Seite und wahrscheinlich mit den Winkelfunktionen sin, cos, tan oder cot! Mach eine Skizze, alles dran schreiben und dann siehst du es!

Es gibt ein Sinussatz der Lautet:
a/sin(alfa) = b/sin(beta) = c/sin(gamma)

https://de.wikipedia.org/wiki/Sinussatz

Gegeben: Seite a, alfa, beta

also : a/sin(alfa)*sin(beta) = b

dann der Satzt des Phytaguras:

wurtzel( a²+b²) = c


Also wenn nur eine Seite bekannt ist, wird es wohl klein Pythagoras sein. Sondern Sinus Cosinus oder sowas

Was möchtest Du wissen?