Rechtwinklige Dreiecke im Tetraeder?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

die Höhe des Tetraeders hoch 2 + die Hälfte der Höhe des Gleichseitigen Rechtecks hoch 2 = die Kantenlänge

Nein, da die Höhe des Tetraeders die Höhe des gegenüberliegenden Dreiecks nicht halbiert, sondern drittelt:

Vl kannst du hier deinen Fehler erkennen:

http://www.willys-mathe-kochbuch.de/Tetraeder3.png

lg

Was möchtest Du wissen?