Rechtsschutzversicherungs frage?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Verklagen kannst du, nur deine Rechtsschutz ist nicht involviert, du zahlst aus deinem Geldbeutel

Die VS tritt erst nach den 6 Monaten in Kraft, ab dem Zeitpunkt kannst es, aber nicht rückwirkend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen man eine Rechtsschutz abschließt tritt diese ja zumeist erst nach einem halben jahr in Kraft.

Nein.

Es sind 3 Monate und auch nicht für alle Rechtsgebiete.

Kann ich also beispielsweise jemanden verklagen dessen Vorfall 7 Monate
(oder länger) zurückliegt bzw greift die rechtschutz dann auch?!

Man kann eine Versicherung nur für Dinge abschließen, die in der Zukunft liegen, nicht in der Vergangenheit oder Gegenwart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein brennendes Haus kann meist auch nicht mehr versichert werden. Es sei denn, Dein Berater ist schneller als die Feuerwehr.

Und bei einer RS ist es zum Glück auch so. Klare Kante, klare Beiträge, oder wie sich das Zeugs nennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf, wie der RSVersicherer den Rechtsschutzfall definiert.

Wenn seinen Bedingungen die kausale Adäquanztheorie zugrunde liegt, könnten Sie schlechte Karten haben. Besser wäre also die Folgeeignistheorie. Wer das macht und für welche Rechtsgebiete, das sollten Sie einen ausgewiesenen Fachmann fragen, der Ihnen auch das für Sie beste Produkt besorgt.

Denken Sie bitte, die selbst ernannten Rechtsschutzprofis sind meistens keine :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn dann ist das Schadenereignis bereits vor Vertragsabschluss eingetreten.

Ich sage das meinen Kunden auch immer ganz deutlich, wenn die kurzfristig eine Rechtsschutzversicherung abschließen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von superK
15.07.2016, 08:34

wen ich also eine abschließe, und sich ein Tag später etwas ereignet greift diese dann?! oder eben erst nach der 6 monatigen frist?!

0

Nicht ganz richtig. In manchen Bereichen tritt die Rechtsschutz erst nach 3 Monaten in Kraft, in anderen Bereichen sofort.

Damit soll der Missbrauch einer solchen Versicherung verhindert werden.

In der Vergangenheit liegende Rechtsstreitigkeiten wird von keiner Versicherung abgedeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. nur vorgänge die ihren ursprung nach vertragsbeginn haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?