Rechtsschutz und Haftpflicht beim selben Versicherer sinvoll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man mehrere Versicherungen bei derselben Gesellschaft hat, bekommt man einen Rabatt. Mal nachfragen, was die so anbieten.

Meist ist es am ungünstigsten mehrere Versicherungen bei einem Anbieter zu haben.

  1. Die Versicherungen bieten total unterschiedliche Leistungen. Wer alles bei einer haben will impliziert das eh alle gleich sind. Ein tödlicher Fehler! Kein Kunde hat bei mir alles bei einer Gesellschaft gemach. Obwohl er es hätte können.

  2. Geben meist nur die Gesellschaften Rabatte die eh 30-50% teurer sind. Eine Versicherung muss ein Risiko bezahlen. Das wird für jede Sparte extra gerechnet. Da gibt es keine Querfinanzierungen !!! Was darüber hinaus geht sind halt Kosten, Gewinne. Wenn eine Gesellschaft günstig ist (was auch immer das sein soll das die Leistungen eklatant unterschiedlich sind) dann wird sie wenig Möglichkeiten für Rabatte haben.

  3. Ich frage mich echt bei den Antworten hier warum trotz Forum, Aufklärungen usw. usw. so viele Menschen noch immer so extrem fahrlässig mit ihrem Versicherungsschutz umgehen. Ansonsten sind die Antworten hier kaum zu verstehen. Wer einmal wirklich richtig beraten wurde wählt kaum 2 Versicherungen bei einer Geseellschaft. Ganz einfach weil die Leistungen einfach nicht in allen Sparten passen !!!

Meist ist es am günstigsten alle Versicherungen bei einem Anbieter zu haben. Zumindest bietet sie derjednige dann gesamt günstiger an.

Rechtsschutz und Haftpflicht und am liebsten hätten die es wenn Du noch die Hausratvers, die Unfallvers., die Krankenversicherung, und sonst noch alle Verträge bei ihnen abschließt.

Also ich hab es so gemacht und sogar dafür Prozente erhalten.

na ja,m meine Überlegung wa ja, wenn meine haftpflicht mal nicht zahlt, dann hab ich schlechte Karten wenn ich meinen Versicher verklagen möchte - da ich ja meine Rechtsschutz beim selben hab^^

0
@LuckyLuke87

Tja,darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht. Hast mich jetzt erst darauf gebracht.

0
@angie760

Komisch, denn dann wurdest du entweder nicht richtig beraten oder hast ne Wundergesellschaft.

Den ich habe in 15 Jahren noch nicht erlebt das ein Kunde mehrere Versicherungen bei einer Gesellschaft bei mir abgeschlossen hat. Obwohl er die Möglichkeiten hätte, mir das wurscht wäre. Aber siehe meinen Kommentar weiter unten dazu !

Das hat garnichts mit gegenseitigem Verklagen zu sondern damit das es aus unten genannten Gründen nie (!) Sinn gemacht hat.

0

Wenn du einen guten Mann/Frau da sitzen hast, kein Problem.

Falsch !!!

Eine Versicherung zahlt was in den Bedingungen steht. Nur wissen die Meisten nicht was in den Bedingungen steht. Für eine 100 Euro Haftpflicht im Jahr wird man kalkulatorisch kaum 500 Euro Kulanz bieten. Das sind genau die Antworten die beweisen das es richtig ist was unzählige Untersuchungen zeigen. Die MEnschen gehen viel zu fahrlässig mit der Thematik um und sind in der Mehrheit schlicht und einfach falsch/schlecht versichert.

0

Warum nicht, meistens gibt´s dann sogar noch Rabatt...

na ja,m meine Überlegung wa ja, wenn meine haftpflicht mal nicht zahlt, dann hab ich schlechte Karten wenn ich meinen Versicher verklagen möchte - da ich ja meine Rechtsschutz beim selben hab^^

0
@LuckyLuke87

Na, ja wenn die Haftpflicht nicht zahlt, hat sie ja meistens nen guten Grund... aber wenn du die Befürchtung hast, dass das passiert, dann mach die Versicherungen lieber getrennt...

0

Was möchtest Du wissen?