Rechtsschutz mit zwei Versicherten, aber nur ein Versicherungsnehmer. Zahlt Versicherung nach Trennung der Versicherten?

6 Antworten

Wenn der Versicherungsfall in der Zeit des Zusammenlebens gefallen ist, besteht Deckungsschutz. Nach der Trennung, muss eine der Personen einen neuen Vertrag abschließen. Wenn er das nahtlos macht, kann auf die 3-monatige Wartezeit verzichtet werden.

Ihr braucht der Versicherung nicht mitzuteilen das ihr getrennt seid. Wenn ihr im guten außeinander geht, gibt es verschiedene Gründe warum man 2 Adressen hat. Wenn man im Bösen auseinander geht, sollte man eine eigene Rechtsschutzversicherung abschließen. Rechtsschutz gegeneinander ist bei einem gemeinsamen Vetrag nicht versichert.

Sobald man sich trennt, gibt es ja zwei Adressen. Selbstverständlich ist nur EIN Mietverhältnis durch die RS-Versicherung geschützt.

0
@DerHans

Ich habe 2 Häuser, meine Partnerin steht in der einen Adresse ich in der anderen. Kostenzusage erfolgte....

0

Es bleibt, schliesslich gelten die Bedingungen usw. vom Schadenzeitpunkt.

Was möchtest Du wissen?