rechtsradikaler nachbar wird handgreiflich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst durchaus die Polizei einschalten.Er hat dich ja beleidigt.

Ab 22 Uhr beginnt die Nachtruhe,alles was nach 22 Uhr zu laut ist kann man natürlich anzeigen.Geht das aber jeden Tag so,kannst du die Polizei auch rufen.Man darf auch nicht den ganzen Tag beschallt werden und darf sehr wohl auch tagsüber mal seine Ruhe haben.

Dazu kannst du ein Lärmprotokoll anfertigen.Heißt,du schreibst dir einige Tage lang jeden Tag die genaue Uhrzeit und die Art des Lärmes auf.Dann solltest du mal sehen,dass die Polizei auch dagegen etwas unternehmen kann.

Ansonsten reagierst du ganz richtig,auch wenns schwerfällt.Lass dich von solchen Schwachmaten nicht provozieren.

Zieh den Mieterbund mit ein und auch den/die Vermieter selbst.Es kann ja nicht sein,dass so jemand das Haus tyrannisiert.

Da du ja ein großer Kerl bist,passt du auf deine Freundin auf,wenn du weißt,dass diese Typen da sind.

Danke für deine Antwort! ein Lärmprotokoll führe ich bereits mit dem ich zum Anwalt gehen werde! leider habe ich erst vor ein paar tagen damit angefangen weil ich momentan eine wetterbedingte Arbeitspause habe und das somit den ganzen tag mit bekomme. 

es ist so schwer ruhig zu bleiben.. ein anderer nachbar aus unseren haus hat sich netter weise bei unserem gespräch ein gemischt und dabei hat sich raus gestellt das er auch so ein rechter *hust* "loser" ist und so gar nichts von mir und meiner freundin hält^^ ich muss ehrlich sagen das ich mich so unwohl in dem haus fühle...

verlass dich darauf das ich meine freundin beschützen werde!!! wobei sie ja zum kickboxen geht und ich manchmal angst vor ihr habe ^^

1

Leider kannst du dagegen nichts tun.. Musik darf er so laut hören wie er möchte... Leider. 

Du kannst aber ein Lärmprotokoll führen ihn anzeigen wegen Ruhestörendem Lärm und deine Vermieterin bitten,  dafür zu sorgen das dort Ruhe einkehrt. 

Mit dem Hinweis das du in deiner wohnqualität massiv beeinträchtigt bist und du dich,  falls sie nicht dafür sorgen kann das ruhe und Ordnung einkehrt mit mietminderung deinerseits zu rechnen en hat, sollte sich das Problem ziemlich schnell erledigt haben. 

""Leider kannst du dagegen nichts tun.. Musik darf er so laut hören wie er möchte... Leider.""

Doch da kann man schon was tun.Er kann in solch einem Mietshaus nicht so laut Musik hören wie er möchte.Dauerbeschallung ist nämlich auch nicht erlaubt!!

Ansonsten hast du aber recht und da bin ich auch ganz deiner Meinung!

0

"ausserdem wird meine vermieterin nicht ausagen da sie angst hat das er sonst keine miete mehr zahlt"

Was für ein Bullshit. Wenn sie Augenzeugin dabei war, wie ein Mieter einen anderen bedroht, reicht das, um ihm die Wohnung zu kündigen. Und wenn er keine Miete mehr zahlt, kann sie noch schneller raushaben. 

Sorry, aber das ist echt feige. Lässt sich also lieber von nem Rechten einschüchtern, anstatt Dich und Deine Freundin zu beschützen. Außerdem hat SIE das Hausrecht.

ich lasse mich von niemanden einschüchtern!!!! nur bringt es nichts wenn ich ihn schlage oder beleidige da der schuss nach hinten gehen kann! ich will das richtig machen mit einem anwalt etc. was bringt es mir wenn ich ihm eine rein haue den dann noch kaputt mache und dann in bau gehe, der kerl sich einen ablacht und meine freundin dann alleine da steht???

1
@EddiexRiggs

Ganz ruhig , mein Lieber, ich meinte Deine Vermieterin.  Nicht Deinen Ärger hier auslassen! 

Du kannst ihn auf jeden Fall anzeigen - dann liegt zumindest schon mal gegen ihn vor. Und wenn Du einen Anwalt einschaltet, redet doch nochmal in Ruhe mit der Vermieterin.

0
@Stellwerk

tschuldige! ich hab deine antwort nochmal gelesen.. ist mir grad bissl peinlich ^^

ich hoffe das das so einfach ist und ein angenehm endet... ich glaube es zwar nicht weil er mich jetzt schon wieder mit lauter rechten musik beschallt und das schon ca 2 stunden lang... ausserdem sind gerade zwei autos gekommen mit leuten die so sind wie er. die stehen auf dem balkon rauchen trinken bier und hetzen gegen meine freundin...

jetzt werde ich die polizei einschalten

2
@EddiexRiggs

Schon gut :) . Nachbarschaftsstress ist so ziemlich das ätzendeste überhaupt- immerhin ist das Zuhause ja eigentlich ein Rückzugsort, wo man sich einfach nur wohlfühlen möchte. 

Mach das mit der Polizei  - je öfter der Typ dort gemeldet wird, desto ernster werden sie das vielleicht nehmen. 

Viel Glück!

1

Wenn dein Nachbar rechtsradikale Lieder hört, würde ich das schon als Beleidigung deiner Freundin gegenüber sehen.
Genauso wenn er dich beleidigt, geh zur Polizei und zeig ihn deswegen an. Dort wird dich keiner auslachen, sie werden das mit Sicherheit aufnehmen. Auch wenn die Anzeige am Ende fallen gelassen wird oder sonst was, muss man solchen Leuten mit solchen Taten das, Pardon, Maul stopfen. Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen 😬

leider machen unsere tollen freunde und Helfer nichts da ja leider nur die Vermutung besteht das es sich um Verfassungswiedrige Musik handelt... deswegen schreibe ich ja hier weil ich sonst nicht weiss wo ich (legale) hilfe bekomm... ich bin ehrlich gesagt von der polizei sehr enttäuscht... ich werde später zur polizei nochmal fahren und schauen ob sie dieses mal was machen werden... leider muss ich auf meine freundin warten da ich ja nicht auto fahren kann und ein handy hab ich auch nicht das hab ich verloren als ich mein bein gebrochen habe ^^ danke für deine antwort deine worte sind sehr aufbauend :D

0
@EddiexRiggs

Das heißt du warst bei der Polizei? Wenn es dich so stört, dann fahr doch die Taktik wie bei Al Capone - melde die Musik als Ruhestörung bei Ordnungsamt. Sollen die sich das anhören. Wenn du schon die "verfassungsfeindliche Musik" nicht beweisen kannst.

Nur mir ist auch immer noch nicht ganz klar was du erreichen willst.

0

Ich wünsche dir alles gute  ☺️

1

tl;dr.

gib mir mal die Kurzfassung. Was wurde gesagt, wer hat es gesagt usw. Wer wurde nach was handgreiflich?

die schimpfwörter kann ich hier nicht schreiben aber es war eindeutig fremdenfeindlich handgreiflich wurde an sich ja keiner, aber er hat solche andeutungen gemacht ( und andeutungen reichen der polizei leider nicht aus...) 

0
@EddiexRiggs

Wenn es Schimpfwörter in deine Richtung gab, dann bestünde eine Möglichkeit dies der Polizei anzuzeigen, nämlich Beleidigung.

Wenn es handgreiflich wurde, dann kann evtl. Körperverletzung einschlägig sein. Andeutung zählen dafür nicht.

Was ist denn überhaupt dein Ziel, welches du erreichen willst?

0
@ValentinDupree

ja es gab jede menge schimpfwörter die ich auch anzeigen werde... nur leider stehe ich alleine da weil meine tolle vermiterin nichts sagen wird....

leider zählen die nicht... das ist eigentlich traurig das man sowas ungestraft machen kann..

mein ziel ist es diesem typen wind aus den segeln zu nehmen! er denk er kann alles machen, sei es seine laute musik oder rechte laute musik... 

ausserdem möchte ich meine ruhe! nach hause kommen von einem langen tag und mich in ruhe ausspannen... 

und am meisten will ich das meine freundin keine angst haben muss!!! dauernd laufen komische kerle ein und aus, dauernd muss sie hören wie gegen ausländer gehetzt wird... die musik ist so erniedrigend....

am besten wäre es wenn er auszieht!

0
@EddiexRiggs

Dann wurden dir hier die passenden Tipps gegeben. Polizei, Ordnungsamt und evtl. immer wieder rufen. Vermieterin ansprechen usw.

1
@ValentinDupree

ich hoffe das klappt... anzeigen ohne zeugen ( die zu mir halten und die wahrheit sagen) wird ehr schwierig... danke trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?