Rechtspopulismus in der Demokratie - Was für Pro und Contra gibt es Deinerseits aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Populismus ist eine politische Strömung und bedeutet gesellschaftliche Randgruppen (z.B. Arbeitslose, nationalistisch eingestellte, KommunistInnen,...) ansprechen und vllt. auch vertreten zu wollen.

Randgruppen sind manchen Dingen eienr Partei einverstanden, mit anderen nicht. Dafür aber wieder Programmpunkten eienr anderen Partei, welche eigentlich der "Feind" der erstgenannten Partei ist.

Dadurch, dass sich diese Leute nicht von etablierten parteien vertreten fühlen, wählen sie populistische Parteien, um zumindest vereint eine Stimme zu haben.

"Bestes" Beispiel: AfD. Die AfD wird oft als rechtspopulistisch bezeichnet, da sie ehemalige Unionswähler vertritt, welche zwar konservativ eingestellt sind, aber mit aktuellen Themen, wie der Flüchtlingskrise und wie mit ihr von der Union Umgegangen wird.

Im Grunde ist es nichts schlimmes, wenn eine Partei Randgruppen, welche sich nicht sicher sind, welche Partei sie wählen sollen, vertreten wollen. Aber die AfD ist erwiesenermaßen keine "Alternative".

Der Grund: Ein Teil der politischen Ausrichtung ist "völkischer Nationalismus", der als Grundlage des Nationalsozialismus diente.

MfG

Steven Armstrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die etablierte Politik verkrustet und versagt, siehe Europa, dann bilden sich recht und links des politischen Spektrums kritische und populistische Parteien.
Das ist keine Besonderheit in Deutschland, sondern geschieht z:Zt. europaweit.
Der gehört zu einer Demokratie

Statt nach Europa zu flüchten wäre es Aufgabe der etablierten Politik auf diese Wählerstimmungen zu reflektieren und eine bürgernähere Politik zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei WIKIPEDIA findet man einen umfangreichen Eintrag zu diesem Stichwort. Es lohnt sich sicher, den sorgfältig zu lesen und danach die Fragestellung zu konkretisiern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?