Rechtslücke Geblitzt werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine wissentliche Beschuldigung einer falschen Person ist eine Straftat, um damit eine OWi zu umgehen welche der Fahrzeughalter nicht einmal begangen hat ist schon sehr dumm.

Kommentar von FragedesLebens
01.02.2016, 23:16

Aber ist es so, dass es dann nicht weiter verfolgt wird? Weil dann ist es ja egal ob es stimmt oder nicht, passieren kann ja nichts. Oder?

0

ich würde es nicht machen.

Was möchtest Du wissen?