Rechtslenker zum Linkslenker umbauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die komplette Lenkung, die Pedalerie, die Verkabelung, das komplette Armaturenbrett. 

Machbar ist prinzipiell alles, aber kostenseitig kommen da einige Tausender zusammen. Dazu die Abnahme und die Eintragungen. Es stellt sich die Frage, wie viel du ausgeben willst. 

Ein einfacher Mechaniker wird das sicherlich nicht können. Das würde ein Komplettumbau. 

Ausserdem stellt sich die Frage, warum du dem Auto seine Identität nehmen willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoLimitsNoFun
15.03.2016, 23:32

Hasst recht ist halt ungewohnt ...

0

Ist doch genial so, muss die Rennleitung von der normalen Fahrer- auf die Beifahrerseite um zum Fahrer zu kommen, ansonsten ist's halt eine tierische Umgewöhnung aber für nen R34 jederzeit! Umbau würde ich lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoLimitsNoFun
15.03.2016, 23:24

Gewöhnungsbedürftig sag ich mal

0

In Bolivien ist das an der Tagesordnung, weil die massenweise superbillige Gebrauchtwagen aus Japan importieren.

Aber die kennen da auch nix, da kommt das Lenkrad direkt aus dem Handschuhfach und der Tacho etc. bleibt rechts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht... Das Auto wurde auf rechts bzw. linkslenker ausgelegt. Da kann man sicher nichts mehr ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoLimitsNoFun
15.03.2016, 23:17

Schade als RHD ist es merkwürdig hier in Deutschland. mfg

0

Was möchtest Du wissen?