Rechtslage: Haus auf fremdem Grundstück

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich: Geh damit auf jeden Fall zu einem Anwalt!

Ein Abriss dürfte auf keinen Fall klappen. Ich denke, ein teilweißer Abriss an sich ist schon nicht möglich, da das Gebäude danach vllt. nicht mehr stabil ist. Aber da es dazu noch unter Denkmalschutz steht, dürfte es komplett chancenlos sein.

Einen Anspruch auf Schadensersatz hast du mit Sicherheit, ob dieser nun von W oder K geleistet werden muss? Keine Ahnung! An sich ist es ja K, was den Fehler begangen hat und steht somit wohl auch in der Schuld.

Aber, geh damit zu einem Anwalt, der kann dir die Rechtslage konkret erklären und weiß auch, wie man da Klage gegen einreicht. Denn vor Gericht dürfte das auf jeden Fall gehen.

Ein denkmalgeschütztes Gebäude ist schon vorhanden und wird nicht erst gebaut! Es kann vielleicht umgebaut, modernisiert oder restauriert werden. Wenn sie einen Anbau daran machen wollen, muß der erst ausführlich vom Amt für Denkmalschutz geprüft und bewilligt werden. Frage doch da mal nach ob dort überhaupt soetwas geplahnt ist.

Maßgeblich ist nicht der Katasterplan, sondern das Grundbuch.

"Denkmalgeschützte Gebäude" kann man nicht errichten, sondern nur umbauen.

Alle anderen Fragen ergeben sich aus dem BGB und dem Landesnachbarrechtsgesetz; helfen kann da nur ein Rechtsanwalt

Das ist eine Sache für einen Anwalt, lasse dich dort beraten.

ein denkmalgeschützes Hochhaus errichten (Abriss ist ausdrücklich gesetzlich verboten),

wie funktioniert sowas bei einem haus, das "vor wenigen jahren" gebaut wurde?

nimm dir einen fachanwalt.

effetutile 02.09.2013, 13:37

Die Komune verbietet ausdrücklich einen Abriss des Ensembleteils...

0
Gutscheincheck 02.09.2013, 13:38
@effetutile

und wieso fällt dir das erst jetzt nach "ein paar jahren" auf, dass das halbe HOCHhaus auf deinem grundstück steht?

3
effetutile 02.09.2013, 13:41
@Gutscheincheck

Das Nachbargrundstück wurde vor ein paar Jahren von W gekauft. Gebaut wurde erst vor kurzem

0
Gutscheincheck 02.09.2013, 13:53
@effetutile

auch, wenns erst "vor kurzem" war, verstehe ich eines nicht: wieso schaust du TATENLOS zu und fragst HINTERHER nach dem, was dir zusteht?

0
effetutile 02.09.2013, 13:55
@Gutscheincheck

ich habe ja etwas gemacht, aber die haben ja immer auf das Grundbuch verwiesen :-(

0

Was möchtest Du wissen?