Rechtslage Fahrrad Reklamation Aldi

2 Antworten

Pragraph aus dem HGB wäre evtl. auch hilfreich

Was willst Du denn mit dem HGB - Du hast doch als Verbraucher gekauft, oder?

Die Regelungen des BGB zur Gewährleistung bei Sachmängeln sehen nicht vor, dass der Händler höchstpersönlich Hand anlegen muss, wenn es um die Nachbesserung geht. Er muss lediglich sämtliche anfallenden Kosten dafür übernehmen.

Daher ist auch z.B. ein Vor-Ort-Service überhaupt nicht zu beanstanden.

Außerdem habe ich keine Zeit unter der Woche einen solchen Termin wahrzunehmen, allein schon aus beruflichen Gründen.

Du wirst doch keine 80-Stunden-Woche haben, oder?

Hast Du denn vorher in deine Garantieunterlagen geschaut? Was steht da drin? Soweit mir bekannt ist, werden bestimmte Fahrräder, die bei Aldi Süd (!) gekauft wurden, vom Lieferanten beim Kunden zu Hause abgeholt und repariert, wenn diese defekt sind. So muss der Kunde den sperrigen Artikel nicht in die Filiale bringen. Ist einfacher und schneller!

Aus diesem Grund wirst Du auch zu Hause angerufen worden sein, da die Filiale dasFahrrad gar nicht erst hätte annehmen dürfen, da der Vor-Ort-Service gilt. Wenn dir dieser Service nicht passt, dann ruf halt bei der zuständigen Regionalgesellschaft von Aldi Süd an. Die können genauer recherchieren, ob es hier einen Vor-Ort-Service gibt oder nicht und was man noch für Dich tun kann.

Für Aldi Nord kann ich allerdings nicht sprechen, da kenn ich mich nicht aus.

Küchenmaschine bei eBay gekauft, Händler verweigert nun eine Reparatur und verweist auf Großhändler?

mein Sohn hat mir zu Weihnachten eine Küchenmaschine bei eBay gekauft. Nun funktioniert sie schon nicht mehr richtig und wir haben den Verkäufer angeschrieben. Zuerst meinte er, wir sollen in der Bedienungsanleitung nachschauen, da stehen die Reparaturdienste drin. Es steht dort jedoch lediglich: Bei Reparatur ist der Händler zuständig, bei dem die Maschine gekauft wurde. Also haben wir ihn wieder angeschrieben und er meinte, dass er keine Reparaturen ausführt und die Maschine an den Großhändler schicken müsse, bei dem er sie gekauft hat. Also sollen wir das direkt machen, hat uns jedoch keine Adresse mitgeteilt. Kennt jemand die genaue Rechtslage? Danke und einen schönen Feiertag

...zur Frage

Muss ich als gewerblicher Käufer eine defekte Lieferung akzeptieren?

Wir haben als Firma einen Laptop bestellt. Dieser wurde defekt geliefert.

Haben dann direkt reklamiert. Das Gerät wurde zur Reparatur an den Hersteller geschickt und kommt nun repariert zurück.

Müssen wir das als Käufer akzeptieren, immerhin haben wir ein neues Gerät bestellt, welches defekt geliefert wurde und nun repariert wurde.

Wie ist hier die Rechtslage (Onlinehandel)

...zur Frage

Auto verkauft jetzt Ärger Hagelschaden

Hallo zusammen, Habe letztes Jahr mein Auto verkauft. Ein Kaufvertrag wurde gemacht privat an privat o. Sachmängelhaftung. Nun ein Jahr später ist der Käufer da und sagt er hat einen Hagelschaden gemeldet die Versicherung zahlt nicht komplett da bei mir auch einer vorlag ich diesen aber selber repariert habe (waren drei vier dellen ca 400,-€ bei mir) diese 400 will er nun von mir.

Wie ist die rechtslage im kaufvertrag von ADAC steht der verkäufer garantiert: dass das kfz in der zeit in der es sein eigentum war keine sonstigen beschädigungen (z.b Hagelschaden) hatte??

Bitte dringend um Antworten wa nun!?

...zur Frage

Gewährleistung: Darf der Verkäufer eine Rückerstattung ablehnen und stattdessen nach (ca 4 Monaten) nur noch eine Teilerstattung oder Ersatzlieferung anbieten?

Guten Tag an die Community,

ich bin mir gerade nicht sicher was rechtlich erlaubt ist.

Die Gewährleistung beträgt gesetzlich bei Waren 2 Jahre, wobei nach 6 Jahren die Beweistlastumkehr eintritt. Soviel ist mir bewusst.

Weiterhin hat der Käufer das Recht zu entscheiden was er möchte: Reparatur, Ersatz oder Geld.

Doch in einem gewissem Rahmen hat der Verkäufer das Recht dies auch abzulehnen.

Reparatur könnte man ablehnen, wenn die Möglichkeit nicht gegeben wäre.
Das würde dann für eine Ersatzlieferung der Ware sprechen.

Doch darf der Verkäufer auch eine vollständige Rückzahlung des Kaufpreises ablehnen und stattdessen eine Ersatzlieferung anbieten oder maximal einer Teil-Erstattung vom Kaufpreis zustimmen?

Und wie dürfte eine solche Preisminderung überhaupt aussehen?
Kann er einfach sagen nur 30% - 50% gibt es zurück. Oder ist es eher bezogen auf die Nutzungszeit bspw.: Gewährleistung 2 Jahre => 4 Monate wären dann ca 16,66% -> Minderung von ca 83,34%

Ich finde hierzu keine genauen Angaben oder bin zu doof in den Gesetzen zu schauen.

Es geht um Schuhe, bei denen es einen Gewährleistungsmangel gibt.

...zur Frage

Vom Auto auf dem Zebrastreifen angefahren worden. Ich saß auf dem Rad. Fahrrad Totalschaden. Wer zahlt?

Ich bin heute von einem Auto mitten auf dem Zebrastreifen angefahren worden. Ich saß dabei auf dem Rad und überquerte den Zebrastreifen. Wir haben unsere Adressen ausgetauscht und er wollte bei seiner Versicherung anrufen. Mein Fahrrad ist hinüber. Sein Auto haben wir nicht genauer inspiziert. Jetzt lese ich, dass man als Radfahrer nicht den Zebrastreifen überqueren darf, bzw. das Rad dann schieben muss. Wie sieht jetzt die Rechtslage aus? Bezahlt mir seine Versicherung den Schaden (gebrauchtes altes Rad). Oder können sogar Kosten auf mich zukommen? Wie sieht die Rechtslage aus? Wie verhalte ich mich jetzt?

...zur Frage

Decathlon Fahrrad abgeben?

Bei meinem Fahrrad ist hinten beim Rad die Drähte locker geworden. Ich hab alle wieder angesogen und es ist immer wieder locker geworden. Jetzt hab ich ein Achter drinne.
Kann ich das Fahrrad beim Decathlon abgeben so das ich für Reparatur nichts zahlen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?