Rechtslage beim Schreiben einer Autobiografie

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch gehe ich nicht weiter auf die genannten Personen ein. Ich lediglich darüber, was einzelne Personen mir angetan haben und ich mich dabei gefühlt habe. Nun hätte ich gern gewusst, ob ich mit irgendwelchen Forderungen rechnen muss, sollte es zu einer Veröffentlichung kommen?

Unterlassung und Schadensersatz können als Forderung auf dich und deinen Verlag und Vertrieb und Buchhandel zukommen, wenn du ein Persönlichkeitsrecht einer der (auch nur indirekt und namenlos) erwähnten Personen mehr als erlaub verletzt hast. Die Suchworte für http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite folgen auf dem Fuße in Anführungszeichen:

In Falle "Esra (Roman)" kostete es 50.000,- trotz fehlender Namensnennung, weil die Person, die dem Autor etwas "angetan" haben soll, von einigen ihrer Bekannten erkannt werden konnte. Und weil es dabei um privat und sogar intime Details ging, wozu Wikipedia Spannendes schreibt unter "Persönlichkeitsrecht (Deutschland)".

Als Grundsatz für solche Entscheidungen - die in deinem Fall auch völlig anders ausgehen kann, falls überhaupt wer klagt - gilt die berühmte "Mephisto-Entscheidung"; bitte ebenfalls googeln bzw. wikipedieren.

Hat man sich mit dieser bescheidenen Lektüre schon mal ein Bild von der allgemeinen Rechtslage gemacht, sollte man eine vage Richtschnur haben, um draufloszuschreiben ohne zu große Ängste.

Vor einer Veröffentlichung der Biografie schaut in professionellen Verlagen sowieso noch mal ein professioneller rechtskundiger Lektor wie ich drüber. Und in Zweifelsfällen werden dann auch noch weitere Rechtsauskünfte eingeholt.

Will man diese seine Biografie aber selbst veröffentlichen und verbreiten, etwa als Book on Demand, oder öffentlich zugänglich machen, etwa im Internet, dann sollte man zuvor auf jeden Fall, in jedem Fall, unbedingt einen Fachmann befragen. Bei Geiz oder Geldmangel also zumindest den Deutschlehrer seines Kindes ;-).

Oder man spart sich halt vorher (oder nachher) ein paar Tausender zusammen für Schadensersatz plus Rechtsanwaltskosten und sonstige Verfahrenskosten ...

Gruß aus Berlin, Gerd

Personen in Autobiografien

Kann der Verfasser einer Autobiografie verklagt werden, wenn er Personen aus seinem Umfeld gegen ihren Willen oder ohne ihr Einverständnis darin erwähnt? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Nur wenn er die Person oder die Personen negativ darstellt? Oder kann der Autor denjenigen oder diejenigen ohne jegliche Konsequenzen in seinem Buch verewigen, wenn er einfach die echten Namen durch fiktive ersetzt?

Danke für jede Antwort, die mir da weiterhilft! :)

...zur Frage

Interview mit mir Fernsehrecht

Hatte ein "Interview" mit RTL. Es war nicht wirklich ein Interview sondern viel mehr kamen 2 junge Reporter auf mich zugestürmt , haben mir kreuzverhörmäßig Fragen gestellt und mich bei meinen Antworten immer wieder unterbrochen. Ich hatte das Gefühl, um irgendwas zusammen schneiden zukönnnen. Als ich fragte worum es ging, hieß es, es sei für eine kommende Comedy Show und das würde wahrscheinlich nicht im Fernsehen ausgestrahlt werden, weil das nur der Pilot sei. Kann ich mir allerdings nur schwer vorstellen, da die einen enormen Aufwand betrieben haben um das Szenario da hinzustellen. Jetzt wurde ich, aber eigentlich nichtmal gefragt ob die mich interviewen dürfen, weil die einfach mir die Kamera vors Gesicht gehalten haben und mich voll getextet haben. Unterschrieben werden musste auch nichts! Meine Frage also: Dürfen die mich überhaupt zeigen ? Wenn ja, wie kann ich das verhindern, weil ich den Pennern eig. kein bisschen Material liefern möchte. Wenn nein und sie machen es trotzdem, wieviel kann man da rausholen ? :P

Lg

...zur Frage

Personenbeschreibung Französisch aber in Form von einem Text?

Hey Ich schreibe bald eine Französisch Arbeit. Das Problem ist aber, dass es nicht ein Bild wird, sondern ein Text bzw ein Dialog oder so was in dem die Person von verschiedenen Personen beschrieben wird. Ich habe jetzt mal ein bisschen gegoogelt und ich finde einfach im Internet kein Text dafür zum Üben. Habt ihr solche Texte? Wenn ja schreibt unten den Link rein :) Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Wenn es heißt: "Ich komme mit x Personen". Zähle ich mich dann mit oder nicht. Also wir kommen zu dritt. Schreibe ich dann 2 oder 3 Personen?

...zur Frage

ich möchte eine autobiografie über mich schreiben , lohnt sich das wohl?

warum sollen nur berühmte eine autobiografie schreiben können ? wäre es nicht ein bestseller , wenn ich ein buch über mein leben schreibe mit dem titel : " Ich...Türke in NRW..Na und ? "

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?